SKYHACKER: Wenn Hacker die Software von Passagierflugzeugen manipuieren

Cover
epubli, 15.12.2018
Auf einer Internet-Plattform für Flugzeuglandungen lernten sich der Plane-Spotter Thomas und Markus kennen. Markus ist Hacker und will Thomas die die Aufnahme der spektakulärstes Flugzeuglandung aller Zeiten ermöglichen. Als Markus dann einen Weg findet, wie er von seinem Schreibtisch aus Passagiermaschinen manipulieren kann, beginnt ein tödliches Katz-und-Maus-Spiel. Als eine Maschine im Landeanflug auf Hamburg außer Kontrolle gerät, wird die Bundesregierung eingeschaltet, Abfangjäger steigen auf. Soll man diese Maschine, welche unkontrolliert im Tiefflug über einer Großstadt umherirrt abschießen oder nicht? Der Versuch, die Software dieses einen Flugzeuges vom Boden aus zu ändern, führt letztendlich dazu, dass plötzlich auch alle anderen Maschinen, dieser weltweit operierenden Flotte nicht mehr steuerbar sind.

Was andere dazu sagen - Rezension schreiben

Es wurden keine Rezensionen gefunden.

Über den Autor (2018)

Dieter Lüders ist Jahrgang 66, er hat Ingenieurwissenschaften und Betriebssoziologie studiert. Er hat lange Zeit als Programmierer gearbeitet. Dazu kommen Erfahrungen aus einer Unternehmensberatung, der internationalen Logistik sowie als selbstständiger Unternehmer. Erblickt hat er das Licht der Arbeitswelt als Straßenkehrer, bei der Freien und Hansestadt Hamburg, in seinen ersten Semesterferien..

Bibliografische Informationen