Der Zauber des Mt. Kamui: Das Erbe

Cover
epubli, 12.12.2018
Als Arisu Suzuki eine Pension auf Hokkaido erbt, erhält sie die Chance, ihre Albträume, die sie heimsuchen, aber auch ihre vergessene Vergangenheit dort zu ergründen. Akeno, ein Kitsune, nimmt sich ihrer an und schon bald spürt sie die Anziehungskräfte, derer sie sich nicht entziehen kann und seinem charmanten Lächeln verfällt. Doch ist die Pension nicht das, was sie scheint. Schon bald muss Arisu feststellen, dass jemand nach ihrem Leben trachtet. Wesen. Geschöpfe, die sie schon immer sehen konnte und die jeder als Hirngespinste abtat. Sie wird ständig in eine andere Welt gerissen, in der sie sich gegen die Wesen wehren muss, bis sie erfährt, was ihre Großmutter gewesen war. Kann Arisu ihre Vergangenheit ergründen und mit ihrem Trauma abschließen? Oder wird ihre Neugier und ihre manchmal naive Ader ihr Verhängnis sein?

Was andere dazu sagen - Rezension schreiben

Es wurden keine Rezensionen gefunden.

Über den Autor (2018)

Annette Droste wurde in Niedersachsen geboren und ist in Hildesheim aufgewachsen. Nachdem sie eine Ausbildung als Biologisch-Chemisch-Technische Assistentin abgeschlossen hatte, arbeitet sie nun in einem physikalischen Prüflabor. Neben ihrer Arbeit verbringt sie die Zeit mit ihrem Lebenspartner und ihren drei Katzen, wie auch mit dem Schreiben von Fanfictions. Doch durch die Unterstützung ihrer Freunde, wagte sie sich nun an ihr erstes eigenes Werk. Ihren Schwerpunkt legt sie dabei auf Fantasy-Liebesromane und beginnt ihr Debüt mit der Reihe "Der Zauber des Mt Kamui".

Bibliografische Informationen