English Breakfast in Cologne: Eine Köln-Kriminovelle

Cover
epubli, 10.12.2018
Cheers! Hoch die Tassen heißt es im Britannia-Shop in Köln. Geiselnehmerin und Opfer liegen sich in den Armen und testen die Köstlichkeiten. Sie bereiten Ham and Eggs, Sausages und Cornish Pasties. Alles spülen sie mit Sparkling Wine hinunter. Draußen bereitet sich die Polizei auf die Erstürmung des Ladens vor. Doch Einsatzleiter Axel Stolpner will erst einmal auf Zeit spielen. Derweil stirbt ein Mann in der Uniklinik, der zuvor im rechtsrheinischen Stadtteil Flittard in Todesangst schreiend nackt durch die Straßen gerannt ist.

Was andere dazu sagen - Rezension schreiben

Es wurden keine Rezensionen gefunden.

Andere Ausgaben - Alle anzeigen

Über den Autor (2018)

siehe unter "Dieter Gruner" bei www.wikipedia.de

Bibliografische Informationen