Aufs Land: Sieben Hotels ganz weit draußen – von Südschweden über Norditalien bis in die Berge Rumäniens

Cover
epubli, 19.11.2018
Vielleicht interessiert Sie die ehemalige Sommerresidenz eines britischen Herzogs mehr als das frühere Holzhaus einer Bauernfamilie aus den Karpaten. Vielleicht ist es auch gerade umgekehrt. Oder Sie ziehen beiden eine alte Schule zwischen Berg und Tal in Norditalien vor. Die Herbergen dieses ZEIT E-Books haben alle eine besondere Geschichte, vor allem aber liegen sie irgendwo im Nirgendwo, weitab vom Schuss. Denn da will man ja manchmal hin: wo sonst nichts ist, höchstens dieses eine Haus, ein paar andere Eingeweihte und viel Abstand. Weil eine kleine Flucht aber kein Rückzug sein muss, haben wir uns auch in der Umgebung umgesehen. Selbst im Nirgendwo ist irgendwo ’ne Menge los. Sollten Sie aber lieber im Hotel bleiben – wir hätten größtes Verständnis. Die Artikel: - Irgendwo im Nirgendwo - Spanien: Ruhe vor dem Turm - Schweden: Kunst im Schafspelz - England: Ein schöner Trost - Portugal: Opas neues Haus - Rumänien: Holzklasse buchen! - Deutschland: Nächte im Nest - Italien: Nachsitzen

Was andere dazu sagen - Rezension schreiben

Es wurden keine Rezensionen gefunden.

Über den Autor (2018)

DIE ZEIT ist mit über 500 000 verkauften Exemplaren die größte Qualitätszeitung Deutschlands. Die Wochenzeitung steht für gründlich recherchierte Hintergrundberichte und meinungsstarke Kommentare. Gegründet 1946 in Hamburg, erscheint DIE ZEIT jede Woche donnerstags – mit Themen aus Politik, Wirtschaft, Kultur, Wissenschaft, Bildung Gesellschaft, Reisen und Geschichte. Herausgeber ist Josef Joffe. Seit 2004 ist Giovanni di Lorenzo Chefredakteur.

Bibliografische Informationen