Madalyn - Unterwürfig

Cover
epubli, 18.11.2018
Der äußerst attraktive Matthew ist von seiner Kollegin Madalyn fasziniert. Trotz seiner inzwischen vierzig Jahre hat er die richtige Frau noch nicht gefunden. Er hofft in ihr eine Partnerin für eine hingebungsvolle dominant-devote Beziehung zu finden. In seinen Augen sprechen alle Anzeichen dafür, doch sie reagiert abweisend und zeigt sich unnahbar. Auch Madalyn fühlt sich seit ihrem ersten Zusammentreffen zu ihm hingezogen. Sie möchte sich das aber nicht eingestehen. Auf keinen Fall will sie zu einer billigen Büro-Affäre avancieren. Matthew hofft, dass die Einladung zur Hochzeitsfeier einer gemeinsamen Kollegin das Blatt für ihn wendet und er ihre Mauern mit seinem Esprit einreißen kann ...

Was andere dazu sagen - Rezension schreiben

Es wurden keine Rezensionen gefunden.

Über den Autor (2018)

Die gebürtige Londonerin Tamora Donovan erblickte 1990 das Licht der Welt, wo sie auch heute noch, gemeinsam mit ihrer Lebensgefährtin Violett lebt. Bereits mit sechzehn schrieb sie ihren ersten Roman, den sie noch handschriftlich zu Papier brachte. Es folgten Kurzgeschichten, Gedichte und Novellen. Mit ihrem Debütroman »Die bittersüße Abrechnung« verband sie die Genres ›Lesbische Liebe‹, ›BDSM‹ und ›Kriminalroman‹ auf außergewöhnliche Weise. Seit dieser Zeit geht es in ihren Erzählungen um lustvolle Fantasien, in allen nur erdenklichen Facetten, die den Leser unverblümt und detailliert in die Geschichte hineinziehen; von bizarrer Lust, stimulierenden eigenen, insbesondere lesbischen Erfahrungen bis hin zu anregend, faszinierendem BDSM.

Bibliografische Informationen