Entwicklung von WordPress-Plugins: Eine Einführung in die Erweiterung des verbreiteten Content-Management-Systems durch eigene Plugins

Cover
epubli, 23.09.2018 - 96 Seiten
0 Rezensionen
Rezensionen werden nicht überprüft, Google sucht jedoch gezielt nach gefälschten Inhalten und entfernt diese
Der Erfolg des beliebten Content-Management-Systems WordPress gründet sich maßgeblich auf seiner leichten Erweiterbarkeit durch Plugins. Erst mit Plugins können die Funktionen einer WordPress-Webseite beliebig erweitert werden. Dieses Buch richtet sich an Entwicklerinnen und Entwickler, die sich kurz und bündig über alle relevanten Themen rund um die Plugin-Entwicklung für WordPress informieren wollen. Es setzt dabei allein etwas Erfahrung im Umgang mit WordPress sowie hinreichende Kenntnisse in der Programmiersprache PHP voraus. Das Buch beginnt mit dem Aufbau von WordPress-Plugins. Es wird beschrieben, wie sich diese Plugins in WordPress integrieren und wie sie dabei die mächtige WordPress-API für sich nutzen können. Ausführlich wird auf die verschiedenen Möglichkeiten eingegangen, wie Plugins in den Administrationsbereich einer WordPress-Installation eingebunden werden können. Viel Wert wird auch auf das wichtige Thema Sicherheit gelegt und wie WordPress-Plugins gegen Angriffe von außen geschützt werden können. Und schließlich wird ausführlich beschrieben, wie selbst geschriebene WordPress-Plugins veröffentlicht werden können, um sie der weltweiten Gemeinschaft von WordPress-Nutzern zur Verfügung zu stellen.

Was andere dazu sagen - Rezension schreiben

Es wurden keine Rezensionen gefunden.

Andere Ausgaben - Alle anzeigen

Über den Autor (2018)

Onno Gabriel, aufgewachsen in Ostfriesland, ist promovierter Physiker und arbeitet als freiberuflicher IT-Spezialist in Berlin. Mit den Schwerpunkten Datenmanagement und moderne Webtechnologien verwirklicht er Projekte im Bereich Unterhaltung und Wissensvermittlung.

Bibliografische Informationen