Kneipenmonologe

Cover
epubli, 11.09.2018
Je später der Abend, desto seltsamer die Gäste ... Lebensbeichten eines Anwalts, eines Betriebswirtschaftlers und eines Sozialwissenschaftlers. »Das Plädoyer« Ein Mann begeht einen Massenmord aufgrund seines Glaubens. Sein Anwalt findet eine ungewöhnliche Verteidigungsstrategie: Sein Mandant könne nur als nicht schuldfähig betrachtet werden, da er religiös gläubig sei. »Larry« Programmierer erfinden und verbessern ein Computerspiel. Bis dieses dann anfängt, die Welt zu verbessern. »Konstruktionen« Wahrheiten gibt es viele. Ein Verschwörungstheoretiker erweist sich als Wissenschaftler, der zeigt, wohin der Sozialkonstruktivismus führen kann.

Was andere dazu sagen - Rezension schreiben

Es wurden keine Rezensionen gefunden.

Über den Autor (2018)

.

Bibliografische Informationen