Die kleine Maus sucht den schönen Wald: Eine Geschichte zum Vorlesen für Kinder von 3 bis 6 Jahren

Cover
epubli, 29.05.2018
Die kleine Maus lebt seit ihrer Geburt im Gleisbett des schmutzigen und lauten U-Bahnhofs ‚Graustein Allee‘. Eines Tages kommt eine Taube und erzählt ihr vom schönen Wald – da will die Maus natürlich hin! Am nächsten Tag starten die Maus und die Taube ihre abenteuerliche Reise: Sie begegnen einem gefährlichen Mähroboter, einem hilfreichen Igel und einer Biberfamilie, die den Stadt-Flüchtlingen anfangs kein Zuhause bieten möchte, dann aber selbst in Not gerät und Hilfe von der kleinen Maus und ihren Freunden bekommt. Eine ebenso spannende wie liebevolle Geschichte, die kindsgerecht von den Themen Freundschaft, Reisen und Flucht, gegenseitige Hilfe und Umweltschutz handelt.

Was andere dazu sagen - Rezension schreiben

Es wurden keine Rezensionen gefunden.

Über den Autor (2018)

Anna Lahrson, geboren 1990, lebt in Berlin.

Bibliografische Informationen