Falsche Maßstäbe

Cover
epubli, 26.02.2018
Hauptschullehrer Leidters arbeitet an der Hauptschule Eselfurt. Nach dem der seiner bisherigen Schullaufbahn die Erfahrung machen musste, dass die Leistungsbereitschaft der Schüler und der Gesellschaft immer mehr nachließ, kommt er nun zur Überzeugung, dass bei Schülern und Arbeitern nicht einmal mehr die Leistungsfähigkeit vorhanden ist. Gleichzeitig verfällt das Schulgebäude stellvertretend für die Gesellschaft immer mehr. Er begreift es als seine Pflicht dem an der Stelle, an die ihn das Leben hingestellt hat, seine Aufgabe zu erfüllen und für eine Besserung der Leistungsfähigkeit zu sorgen. Wird ihm und seinen Kollegen sowie den Verantwortlichen in der Politik gelingen, den Niedergang aufzuhalten und für eine Wende zu sorgen?

Was andere dazu sagen - Rezension schreiben

Es wurden keine Rezensionen gefunden.

Über den Autor (2018)

Mein Interesse gilt den Veränderungen, Entwicklungen, Probleme und Verwerfungen der Gesellschaft und der Menschen. Diese gilt es in spannenden und handlungsreichen Gleichnissen aufzudecken und menschenwürdige Lösungen anzubieten.

Bibliografische Informationen