Unser Theaterprojekt, Band 13 - Die Bremer Stadtmusikanten

Cover
epubli, 19.02.2018
Bäuerin Senta hat einen ehrgeizigen Plan. Sie will ihre Tochter Marie mit dem Großbauern Holger verheiraten. Deshalb soll alles vom Hof, was einen schlechten Eindruck macht: die alten Tiere, die hinkende Magd Lisa und der Knecht Franz. Doch der Plan misslingt, denn Marie ist in Franz und Holger in Lisa verliebt. Als Franz auch noch als Mitglied einer Räuberbande verdächtigt wird, fliehen die beiden Paare mit den Tieren nach Bremen, wo sie beim Musikwettbewerb ihr Glück machen wollen. Ein Theaterstück für 25 Spieler, voller Humor und Bewegung. Geeignet für Schulklassen, Theater-AG ́s, Workshops, Laienspielgruppen und Amateurgruppen. Dauer: ca. 60 Min.

Was andere dazu sagen - Rezension schreiben

Es wurden keine Rezensionen gefunden.

Über den Autor (2018)

Dominik Meurer ist freier Schauspieler, Autor, Regisseur und Dozent. Er stand z.B. für die Komödienhäuser in Frankfurt, Berlin, München, Hamburg, Köln und Zürich auf der Bühne, sowie für das Schlosstheater Celle, die Burgfestspiele Mayen u.v.a.m. Neben zahlreichen Musicalproduktionen war er zudem mit seinem musikalischen Soloprogramm „Starschnitt“ deutschlandweit auf Tournee. Für ARD, WDR und RTL drehte er Vorabend- und Comedyserien, schrieb und inszenierte Comedy-Acts und Revuen, sowie Stoffe für Bühne und TV, und unterrichtete Schauspiel, u.a. für die Stageschool Hamburg, das Europäische Jugendmusical-Festival, sowie im Rahmen seiner eigenen deutschlandweit stattfindenden Workshops, z.B. für die Brüder Grimm Festspiele Hanau und Kultur und Schule in NRW.

Bibliografische Informationen