Silbenregen: 12 Gedichte (2017-2018) von Martin Zaglmaier mit 4 Fotografien von Thomas Zaglmaier

Cover
Martin Zaglmaier setzt sich lyrisch mit den Befindlichkeiten unserer Zeit auseinander. Sein Vater, der Architekt und Galerist Thomas Zaglmaier, fertigte eigens zu dem hier vorliegenden Gedichtband "Silbenregen", welcher der zweite Teil einer Serie ist, vier Fotografien. Die Gedichte und Fotografien entstanden in den Jahren 2017-2018 und sind in gedruckter Form exklusiv in der Galerie Zaglmaier in Halle (Saale) zu erwerben.

Was andere dazu sagen - Rezension schreiben

Es wurden keine Rezensionen gefunden.

Über den Autor (2018)

im Juni 1995 in Halle an der Saale geboren ab 2012 als Mitarbeiter in einer Galerie für Bildende Kunst Mitteldeutschlands tätig vom Nov. 2015 bis Okt. 2016 das Fernstudium "Lyrisches Schreiben" von "Bibliothek Deutschsprachiger Gedichte" (BdG) absolviert

Bibliografische Informationen