M.G.K.

Cover
epubli, 14.02.2018
Nüchtern, ohne Pathos aber mit drastischen Darstellungen berichtet der Autor vom Kriegsalltag einer Maschinengewehrkompanie während des Ersten Weltkrieges. Die anfängliche Begeisterung wich bereits bald einer großen Ernüchterung. Aus dem Vorhaben Weihnachten 1914 zu Hause zu sein wurde nichts. Alles kam anders. Stattdessen versucht jeder auf seine Weise mit den täglichen blutigen Bildern fertig zu werden und erfüllt trotzdem seine Pflicht.

Was andere dazu sagen - Rezension schreiben

Es wurden keine Rezensionen gefunden.

Andere Ausgaben - Alle anzeigen

Über den Autor (2018)

Franz Seldte war deutscher Offizier und Politiker.

Bibliografische Informationen