Bunker 17: Geschichte einer Kameradschaft

Cover
epubli, 14.02.2018
Alltag im Graben. Ein schwimmender Kopf im Kochkessel. Leben, überleben, sterben im Bunker. Ein Tod in Würde oder ein Verrecken, ein Krepieren, ein Ersticken in panischer Angst? Eingesperrt, eingeschlossen. Ein letzter Blick in eine graue Rauchwand. Gelblichgrüne Wölkchen lösen sich aus dem Dunst und sanken zögernd zu Boden. Es wurde Gas geschossen. Der Regen drückte die tödlichen Ballen erdwärts. Das grausige Ende naht...

Was andere dazu sagen - Rezension schreiben

Es wurden keine Rezensionen gefunden.

Über den Autor (2018)

Karl Bröger war ein deutscher Arbeiterschriftsteller.

Bibliografische Informationen