Fliegen trotz Flugangst?: - Wie Sie Ihre Flugangst in 5 Schritten überwinden

Cover
Es ist ganz natürlich, vor dem Fliegen Angst zu haben. Der Mensch ist doch ein Erdenwesen, das auf seinen beiden Beinen festen Boden unter seinen Füßen sucht. Schon auf dem Wasser wird es für viele schwierig, für andere jedoch nicht. Sie schwanken mit Begeisterung, als wären sie dafür gemacht. Ähnlich verhält es sich bei zahlreichen Fluggästen. Die entspannen, sobald sie Platz genommen haben, bald fallen ihnen ihre Augen zu, und erst der Landeaufruf weckt sie wieder. Da könnte man neidisch werden, so viel Urvertrauen muss man erst mal haben. Es kann sich jedoch auch mit der Routine einstellen, und nicht viel anders ist es mit der Flugangst. Man kann sich durchaus an sie gewöhnen, zumal dann, wenn einem nichts anderes übrigbleibt. Für den Ernstfall rüstet sie kein bisschen, ganz im Gegenteil: Sie nimmt einem nur die Chance dazu, überlegt zu reagieren, wenn es darauf ankommt.

Was andere dazu sagen - Rezension schreiben

Es wurden keine Rezensionen gefunden.

Über den Autor (2017)

Alessandro Dallmann, geboren in Konstanz, studierte zunächst Literaturwissenschaft und bereiste danach ein Jahr Südamerika. Momentan absolviert er ein Fernstudium der Regionalstudien Lateinamerikas und ist als freischaffender Autor tätig, so unter anderem für den Kompendio Verlag. Privat interessiert er sich für Fotografie, läuft Marathon und folgt der Lebensphilosophie Rudolf Steiners.

Bibliografische Informationen