Weltreise in 40 Tagen

Cover
Der Autor nimmt seine Leser mit auf eine Weltreise. Er schildert auf seine Weise sichtbare und unsichtbare Erlebnisse in Singapur, Sydney, Noumea, Mare, Mystery Island, Lautoka, Pago Pago, Honolulu, Victoria, Vancouver, Washington Nationalpark, Cannon Beach, Portland und St. Helens National-park. In 40 Tagen werden 40.000 km von Ost nach West über Äquator und Datumsgrenze bewältigt. Höhepunkt ist die 26 tägige Überfahrt des Pazifik mit dem Passagierschiff Noordam. Für jeden Leser, ob er eine Weltreise plant oder eine solche hinter sich hat oder sich nur in Gedanken auf eine Weltreise begibt, ist das Buch ein Genuss.

Was andere dazu sagen - Rezension schreiben

Es wurden keine Rezensionen gefunden.

Über den Autor (2017)

Friedbert Wittum ist Jurist, 1948 geboren, verheiratet, drei Kinder und wohnt in Obernkirchen. Neben juristischer Literatur hat er folgende belletristische und poetische Bücher geschrieben: 1970 Der Herr mit den sieben Schlüsseln 1980 Spiritus Fausti 1981 Gedichte 1983 Autorenwerkstatt 3, Gedichte 1984 Haitabu 1989 Autorenwerkstatt 17, Gedichte 1992 Ein Blumenstrauß, Gedichte 1993 Der Maler Friedbert Wittum 1994 Das Geschlecht der Alther von St. Gallen 1995 Reisezeit, Gedichte 1996 Entropie 2004 Der Schatz der Erde 2009 Zeus und seine Geliebten

Bibliografische Informationen