Schlüsselmomente der besonderen Art

Cover
epubli, 15.11.2017
0 Rezensionen
Ein Schlüsselmoment, häufig nicht länger als ein einziger Wimpernschlag und doch verändert er alles. Ein Moment, der die Zeit bedeutungslos erscheinen lässt, der über Licht oder Dunkelheit, Leben oder Tod entscheidet und welcher uns zum Retter oder Mörder macht. So wie Karla, die ins weiße Licht möchte. Michaela, die eine blaue Warnung zum Nachdenken bringt. Black Velvet, der doch einfach nur schlafen will und die alte Dame, die „Brown Sugar“ überhaupt nicht mag. Es gibt ein Geheimnis, Red Eyes, und eine Fee mit dem Namen Violett. Jede einzelne Geschichte in diesem Buch ist anders und doch erleben sie in allen diesen einzigen, ganz speziellen Moment, den Schlüsselmoment der besonderen Art.

Was andere dazu sagen - Rezension schreiben

Es wurden keine Rezensionen gefunden.

Über den Autor (2017)

Verena Grüneweg, lebt in Norden. Sie ist Mutter von zwei erwachsenen Töchtern. Seit vielen Jahren arbeitet sie hauptberuflich als Floristin. Das Schreiben ist ihre Leidenschaft. Für sie sind ihre geschriebenen Worte „Seelenpflaster“. Viele ihrer Geschichten sind in etlichen Anthologien erschienen. .Veröffentlichungen: „Hexenschatten“, 2014, mit Karin Pfolz „Verloren im Leben“, 2015, mit Karin Pfolz „Malvadins Zauber ‚WUSCH‘“, 2015 „Tödlicher Bestseller“, 2016, mit Karin Pfolz

Bibliografische Informationen