Die Zitronen der Grossmutter

Cover
epubli, 29.10.2017
Dies ist ein Gesellschaftsroman über aktuelles Zeitgesche-hen, eine Tragödie, ein Krimi, ein Thriller. Die Geschichte beginnt harmlos mit einer Flussreise und endet herzbewegend. Sie beschreibt hauptsächlich das Lebensbild eines Mannes, der von zuhause wegzieht. Was sind die Beweggründe? Wie schafft er es nach Europa? Findet er sich in der ihm neuen Welt zurecht? Wird er in unserer Gesellschaft aufgenommen? Das Schicksal dieses Mannes bewegt. Er versucht alles, in Europa ein neues Leben zu beginnen. Sein Verhalten ist jedoch nicht immer einfach zu verstehen.

Was andere dazu sagen - Rezension schreiben

Es wurden keine Rezensionen gefunden.

Über den Autor (2017)

Kurzporträt des Autors: Ausbildung zum Bankkaufmann. 6 Monate Südamerika. 10 Monate Weltreise. Bereits 75 verschiedene Destinationen bereist. Weiterbildung zum Reisefachmann und zum Erwachsenenbildner. IATA/UFTAA International Travel Consultant. 30 Jahre Berufserfahrung in unterschiedlichen Bereichen des Tourismus. Kursleiter und Dozent an der Schweizerischen Reisefachschule Aarau und an der Internationalen Schule für Touristik Zürich. Fotografieren, Sport, Kochen, Lesen von Tages- und Wochenzeitungen, Fachblättern und Büchern aller Genres sowie individuelles Reisen sind seine heutigen Leidenschaften. Und natürlich Bücher schreiben – Romane, Krimis, Reisegeschichten, Erzählungen, Biografien usw.

Bibliografische Informationen