Weiße Trophäen des Scheichs ... Mutter und Tochter im Orient verkauft

Cover
epubli, 29.09.2017
Bettina will mit ihrer Tochter Kathi im Orient einmal richtig die Sau raus lassen. Doch während der Party geraten sie in eine Falle - der Stadtteil ist in der Hand von Ghettobewohner. Gedeckt von Polizisten und Staat, werden die arroganten Schönheiten allmählich zu Sklavinnen abgerichtet und an den meistbietenden Scheich verkauft. Dort sind sie völlig den Fantasien der Männer ausgeliefert und die allmächtigen Herrscher können mit ihren weißen Trophäen machen, was sie wollen. Jede Orgie, jede Erniedrigung soll die selbstbewussten Frauen ein wenig mehr brechen ... und das Schlimmste ist, sie können nichts dagegen tun. Eine Erziehung beginnt, die Mutter und Tochter an ihre Grenzen bringt ... und weit darüber hinaus.

Was andere dazu sagen - Rezension schreiben

Es wurden keine Rezensionen gefunden.

Andere Ausgaben - Alle anzeigen

Über den Autor (2017)

Hart, versaut - und bestimmt nicht normal! Die Bücher von Abel Turek lassen deine Phantasien wahr werden - egal wie schmutzig oder versaut sie sind.

Bibliografische Informationen