Faszination Mayaland - Eine Tour mit Rucksack und Hängematte

Cover
epubli, 24.01.2017
Eine Rezensionen in AMERINDIAN RESEARCH, Bd. 5/3 (2010), Nr. 17 beurteilt das Buch wie folgt: Gemeinsam mit seinem in Mexiko lebenden Freund (und Reiseleiter) Jens durchstreift Mario Krygier als Rucksacktourist das Mayaland von Mexiko, Belize und Guatemala. Hautnah und voller Begeisterung erleben sie das Land. Die Erlebnisse sind vielfältig: Aus den Ruinen von Tulum, Mexiko, werden sie als Spione verwiesen, weil sie mit GPS Messungen vornehmen; in San Ignacio, Belize, schmieden sie im Szenelokal "Evas Restaurant" Reisepläne; in den Ruinen von Yaxhá und Tikal überwindet der Autor beim Besteigen der Pyramiden seine Höhenangst; beim Übernachten in den Wäldern blickt er tapfer in die Augen "gefährlicher" Nasenbären ... Es ist eine einzigartige Reise. Schließlich besuchen sie die nahe dem Usumacinta-Strom lebenden Lacandón-Maya, besichtigen die beeindruckenden Ruinen von Palenque und kehren in den Norden der Halbinsel Yucatán, wo ihre Reise begonnen hat, zurück. Das Büchlein ist eine Liebeserklärung an das Mayaland, seine Kultur und die dort lebenden Menschen, wobei auch soziale Schattenseiten nicht unbeachtet bleiben. Ein eindrucksvoller Stimmungsbericht für alle, die das Land selbst kennen oder noch kennenlernen möchten. (Rudolf Oeser, Vorabrezension für die Zeitschrift "AmerIndian Research" Bd. 5/3 (2010), Nr. 17)

Was andere dazu sagen - Rezension schreiben

Es wurden keine Rezensionen gefunden.

Über den Autor (2017)

Studium: Humboldt-Universität zu Berlin (Physik) Friedrich-Schiller-Universität Jena (Gymnasiallehrer Mathematik, Physik, Astronomie) Hochschule Harz (Bachelor of Science Informatik) Arbeit: Landesschulamt Sachsen-Anhalt Landesinstitut für Schulqualität und Lehrerbildung Hobby: antike Mayakultur (insbesondere Mathematik, Astronomie und Kalenderwesen) Bücher: Don Eric und die Maya - 23. Dezember 2012 - Werden die Götter wiederkommen? Faszination Mayaland - Eine Tour mit Rucksack und Hängematte Faszination 2012 - Das Buch zum Mayakalender 2012 - Prophezeien die Maya den Weltuntergang?

Bibliografische Informationen