Lesestoff: Wortgeflechte - mal grob und mal fein

Cover
epubli, 05.01.2017 - 108 Seiten
0 Rezensionen
Rezensionen werden nicht überprüft, Google sucht jedoch gezielt nach gefälschten Inhalten und entfernt diese
Das Leben ist wie ein bunt gewebter Teppich. Es finden sich viele Farben und Muster. Jedes "Lebensgeflecht" ist einmalig. Orientiert an der Vielfalt der Textilien – mal grob und mal fein – geht es auch in Lesestoff sehr abwechslungsreich zu. Die zahlreichen "Wortgeflechte" behandeln unterschiedlichste Themen unseres Daseins: frech und anspielungsreich, mehrdeutig, heiter und traurig. In Prosa und Lyrik entdecken wir den Alltag neu: teils offen und ehrlich, teils phantasievoll verträumt. Der Leser wird das Buch studieren, die Texte durch die Bank kapieren, sich vielleicht kurz mal echauffieren, doch schließlich köstlich amüsieren. Wer gerne liest, wird Freude haben und anderen bestimmt nicht schaden.
 

Was andere dazu sagen - Rezension schreiben

Es wurden keine Rezensionen gefunden.

Ausgewählte Seiten

Häufige Begriffe und Wortgruppen

Über den Autor (2017)

Geboren in Minden in Westfalen, 1954 Umzug nach Hilden im Rheinland. Rheinische Frohnatur. Hobby-Fotograf und Venedig-Fan. In über 45 Berufsjahren häufiger Umgang mit Wort und Sprache. Seit 2003 verstärkt Schreiben in Lyrik und Prosa, seit 2012 Teilnahme an öffentlichen Lesungen.

Bibliografische Informationen