Biografie kompakt- Mao Zedong

Cover
epubli, 03.11.2016
Mao war zunächst kein Gründungsmitglieder Kommunistischen Partei Chinas, auch kurz KPCh genannt. Aber er nahm dann 1921 als chinesischer Delegierter am Kongress der kommunistischen Partei Chinas teil. Schon 1923 auf dem zweiten Kongress wurde er bereits ins Zentralkomitee gewählt, bevor er es als chinesische Führungskraft nach ganz nach oben schaffte. In diesem Kompendio eBook-Ratgeber erfahren in einer kompakten Biografie alles über 'Mao Zedang'.
 

Was andere dazu sagen - Rezension schreiben

Es wurden keine Rezensionen gefunden.

Inhalt

Abschnitt 1
Abschnitt 2
Abschnitt 3
Abschnitt 4
Abschnitt 5
Abschnitt 6
Abschnitt 7
Abschnitt 8
Abschnitt 9
Abschnitt 10
Urheberrecht

Andere Ausgaben - Alle anzeigen

Häufige Begriffe und Wortgruppen

Über den Autor (2016)

Ulrike Albrecht, geboren im Bonner Umland, interessierte sich schon früh für wirtschaftliche und politische Zusammenhänge. Sie wählte das Studium der Volkswirtschaftslehre und arbeitete fast 10 Jahre als Bankangestellte. Da sie schon früh eine sprachliche Begabung erkennen ließ, wechselte sie schließlich in den Bereich der Kommunikations- und Öffentlichkeitsarbeit und wandte sich außerdem dem freiberuflichen Schreiben zu. Sie ist Mutter zweier Kinder und lebt mittlerweile in Bayreuth.

Bibliografische Informationen