Explosive Nischen: Explosive Nischenmarketing-Strategie offenbart

Cover
epubli, 28.10.2016
Nischen Marketing ist im Grunde nichts anderes als das Aufspüren eines Bedürfnisses und dieses dann befriedigen. Das Phänomen des Nischen Marketing hat nahezu jede andere Art von Marketing abgelöst, weil es so notwendig ist, um online Gewinne zu machen. Als Nischen Marketer ist es Ihr Job, eine Nachfrage mit kaufwilligen Verbrauchern, die ganz bestimmte Produkte oder Dienstleistungen suchen, ausfindig zu machen und ihnen dann das Gewünschte zu liefern. Sie müssen eine Gruppe von Menschen finden, die auf ein spezielles Thema fokussiert sind und ihnen Produkte vermarkten, die deren Leben einfacher macht, ihnen mehr Spaß verschafft oder hilft, ein Ziel leichter zu erreichen. Die Liste der möglichen Nischen ist grenzenlos und egal, ob Sie an größeren oder kleineren Nischen interessiert sind, es gibt buchstäblich Hunderte, die es wert sind, dass man sich mit ihnen befasst. Wenn Sie einmal Ihre Nische eingegrenzt haben, nachdem Sie die Profitabilität analysiert, Marktuntersuchungen durchgeführt und das Produkt festgelegt haben, das wahrscheinlich erfolgreich sein wird, können Sie dieses System in jeder weiteren neuen Nischen ebenso anwenden.
 

Was andere dazu sagen - Rezension schreiben

Es wurden keine Rezensionen gefunden.

Inhalt

Abschnitt 1
Abschnitt 2
Abschnitt 3
Abschnitt 4
Abschnitt 5
Abschnitt 6
Abschnitt 7
Abschnitt 8
Abschnitt 9
Abschnitt 10
Abschnitt 11
Abschnitt 12
Abschnitt 13
Abschnitt 14
Urheberrecht

Häufige Begriffe und Wortgruppen

Über den Autor (2016)

Ulrike Albrecht, geboren im Bonner Umland, interessierte sich schon früh für wirtschaftliche und politische Zusammenhänge. Sie wählte das Studium der Volkswirtschaftslehre und arbeitete fast 10 Jahre als Bankangestellte. Da sie schon früh eine sprachliche Begabung erkennen ließ, wechselte sie schließlich in den Bereich der Kommunikations- und Öffentlichkeitsarbeit und wandte sich außerdem dem freiberuflichen Schreiben zu. Sie ist Mutter zweier Kinder und lebt mittlerweile in Bayreuth.

Bibliografische Informationen