Tatort Bhutan: Berge, Mörder und Senioren

Cover
epubli, 02.06.2016 - 200 Seiten
0 Rezensionen
Rezensionen werden nicht überprüft, Google sucht jedoch gezielt nach gefälschten Inhalten und entfernt diese
Bhutan, das kleine Königreich im Himalaya ist noch nicht lange für Touristen offen und steht daher ganz oben auf der Wunschliste von Elli und ihrem Sohn Lausi. Verbunden mit einem kurzen Abstecher in die bekanntesten Teeregionen Nordindiens soll es eine lehrreiche Studienreise für das schwäbische Mutter-Sohn Gespann werden. Leider scheint aber die gebirgige Höhe zu anstrengend für einige der älteren Mitreisenden und nicht nur einer von Ihnen stirbt an vermeintlichen Höhenbeschwerden. Als dann auch noch der Reiseleiter tödlich verunglückt, wird Elli schnell klar, dass hier nicht alleine kranke Herzen die Todesursache sein können. Mit Hilfe ihres langjährigen Freundes Kommissar Köberle wird der Mörder schließlich überführt.
 

Was andere dazu sagen - Rezension schreiben

Es wurden keine Rezensionen gefunden.

Inhalt

Abschnitt 1
Abschnitt 2
Abschnitt 3
Abschnitt 4
Abschnitt 5
Abschnitt 6
Abschnitt 7
Abschnitt 8
Abschnitt 14
Abschnitt 15
Abschnitt 16
Abschnitt 17
Abschnitt 18
Abschnitt 19
Abschnitt 20
Abschnitt 21

Abschnitt 9
Abschnitt 10
Abschnitt 11
Abschnitt 12
Abschnitt 13
Abschnitt 22
Abschnitt 23
Abschnitt 24
Abschnitt 25

Häufige Begriffe und Wortgruppen

Über den Autor (2016)

Elsbeth Weckerle ist pensionierte Lehrerin und wohnt mit Ihrer Familie in der Nähe von Stuttgart.

Bibliografische Informationen