Linder

Cover
epubli, 10.05.2016
Noch gestern saß Harry im Gefängnis. Doch heute findet er sich in einem alten Zug nach Harvor wieder, jenem trostlosen Ort im Norden des Landes, dessen einzige Existenzberechtigung die Fähre nach Linder ist. Auf dieser einsamen Insel weit ab vom Festland findet ein Experiment statt, das so geheim ist, dass selbst die 20 Teilnehmer nicht wissen, worum es eigentlich geht. Schon auf der Fähre geschehen merkwürdige Dinge. Harry, der von Natur aus vorsichtig, aber auch neugierig ist, geht ihnen auf den Grund. Doch immer, wenn er sich den Geheimnissen nähert, kommt etwas dazwischen. Auf der Insel angelangt, muss sich Harry mit der Gruppe auseinandersetzen, die aus völlig normalen und somit höchst anstrengenden Menschen besteht. Das langweilt ihn. Auch die Übungen für das Experiment von Doktor Albrecht und seiner Assistentin Lisa Stomröd helfen nicht, ihn abzulenken, so dass er schon nach kurzer Zeit damit beginnt zu forschen, warum sie eigentlich auf Linder sind. Das ist nicht leicht, denn die klimatischen Bedingungen auf der Insel lassen es kaum zu, sich draußen aufzuhalten. Und der Zutritt zum Teil des Gebäudes, in dem sich die Lösung befinden könnte, ist verboten, alle Türen sind mit Schlössern versehen. Genau das Richtige für einen Ex-Häftling, um wieder einige seiner früheren Fähigkeiten anzuwenden, die ihn erst in diese Lage gebracht haben. Doch er kann nicht in Ruhe arbeiten, denn immer stärker verheddert er sich in dem Beziehungsgeflecht der Gruppe im Haus. Bis die Situation eskaliert. Wird Harry entkommen und doch noch herausbekommen, Noch gestern saß Harry im Gefängnis. Doch heute findet er sich in einem alten Zug nach Harvor wieder, jenem trostlosen Ort im Norden des Landes, dessen einzige Existenzberechtigung die Fähre nach Linder ist. Auf dieser einsamen Insel weit ab vom Festland findet ein Experiment statt, das so geheim ist, dass selbst die 20 Teilnehmer nicht wissen, worum es eigentlich geht.
 

Was andere dazu sagen - Rezension schreiben

Es wurden keine Rezensionen gefunden.

Häufige Begriffe und Wortgruppen

Über den Autor (2016)

Abitur, Hotellehre, BWL-Studium (meine Güte) - und das alles in den 90ern. Immer schon Reisender, Auslandsaufenthalte in den USA (1 Jahr), Frankreich (auch 1 Jahr), Italien (drei Monate, warum so kurz) und England (7 Jahre, sehr prägend). Ebenfalls eine 10-monatige Europa (und ein bisschen Afrika und Asien)reise im Wohnwagen. Wirklich spannend (weiteres unter www.kreativ-reise.de) Dazu immer wieder neue Herausforderungen beim Thema Arbeit, Teamleiter, Übersetzer, Werbetexter, Marketier, Leiter Verkauf, um mal nur einige zu nennen. Aber immer geschrieben, somit ist das wohl die durchgehende Komponente im Leben, alles andere nur Themensuche. Wer mehr erfahren will, besucht mich bitte auf www.torsten-thoms.de.

Bibliografische Informationen