Hexlein Rumsum

Cover
Rumsum, die kleine Hexe, ist etwas ganz Besonderes. Sie ist nicht wie die anderen Hexen, böse oder gemein. Nein, sie ist wie ein kleines Kind, das viel, viel lernen muss. Und so könnt ihr einiges vom Hexlein Rumsum lesen. Wie sie plötzlich ihr Herz entdeckt. Das Verzeihen muss sie erst lernen. Ja und dann erfahrt ihr, wie alles begann. Ihr Freund der Hexenbesen wird sauer! Warum? Lest es einfach. Ein schwarz bekleideter Mann taucht auf? Was er im Schilde führt, das erfahrt ihr im sechsten Kapitel. Wer kennt das nicht, die Unordnung. Aber wer macht sie? Wer ist Wisskus? Und wer ist Bobola? Streiten, dass können die Hexen auch. Und was macht der Nikolaus im Hexenhaus?
 

Was andere dazu sagen - Rezension schreiben

Es wurden keine Rezensionen gefunden.

Inhalt

Abschnitt 1
Abschnitt 2
Abschnitt 3
Abschnitt 4
Abschnitt 5
Abschnitt 6
Abschnitt 7
Abschnitt 8
Abschnitt 9
Abschnitt 10
Abschnitt 11
Abschnitt 12
Abschnitt 13
Abschnitt 14
Abschnitt 15
Urheberrecht

Häufige Begriffe und Wortgruppen

Über den Autor (2016)

Einigen bin ich auch als Indihex Omaliebchen und Jutta E. Schröder bekannt. Unter einem der drei Namen findet ihr mich, wenn ihr im Internet nach mir oder meinen Geschichten stöbert. Meine Wenigkeit wohnt in der schönen Stadt Landshut, in der alle vier Jahre die Fürstenhochzeit statt findet.

Bibliografische Informationen