Ich komme aus allen Richtungen: ...von dort, wo die Reise beginnt

Cover
epubli, 15.02.2016
Die norddeutsche Lyrikerin begibt sich gerne auf die Suche. Was sie findet, analysiert sie. Am Ende eines jeden Jahres setzt sie zusammen, was sie festgehalten hat. In erster Linie beschäftigt sie sich mit dem Menschen, wobei sie auch sich selbst nicht außer Acht lässt, mit ihren Handlungen im positiven und im negativen Sinne. Sie beleuchtet die Dinge auf ihre ganz eigene Art und Weise. Ihre Reise führt sie über Berg und Tal, Kindheitserinnerungen, ihre eigene Kreativität des Schreibens, den Tod, selbst die Jahreszeiten haben für sie eine besondere Faszination. Dem Leben... und immer wieder dem Menschen als kleines Wesen dieser Welt, widmet sie ihre Gedichte. Letztendlich schöpft sie aus dem Verborgenen, und sie wünscht sich, die Herzen zu berühren.
 

Was andere dazu sagen - Rezension schreiben

Es wurden keine Rezensionen gefunden.

Inhalt

Abschnitt 1
Abschnitt 2
Abschnitt 3
Abschnitt 4
Abschnitt 5
Abschnitt 6
Abschnitt 7
Abschnitt 8
Abschnitt 16
Abschnitt 17
Abschnitt 18
Abschnitt 19
Abschnitt 20
Abschnitt 21
Abschnitt 22
Abschnitt 23

Abschnitt 9
Abschnitt 10
Abschnitt 11
Abschnitt 12
Abschnitt 13
Abschnitt 14
Abschnitt 15
Abschnitt 24
Abschnitt 25
Abschnitt 26
Abschnitt 27
Abschnitt 28
Urheberrecht

Häufige Begriffe und Wortgruppen

Über den Autor (2016)

geb. in Flensburg. Lebt und wirkt in Schleswig-Holstein. Die norddeutsche Autorin schreibt vorrangig Gedichte und philosophische Betrachtungen. Hierbei streift sie alle Facetten, die das Leben zu bieten hat, setzt sich mit unterschiedlichen Themen auseinander. Eigene Buchprojekte. Weitere Veröffentlichungen in Anthologien und Zeitschriften. Mitgründerin der: www.mülheimer-lesebühne.de

Bibliografische Informationen