Erfolgreich selbstständig trotz Kammer- und Beamtenstaat: Insiderwissen knallhart auf den Punkt gebracht.

Cover
epubli, 22.11.2015 - 164 Seiten
0 Rezensionen
Rezensionen werden nicht überprüft, Google sucht jedoch gezielt nach gefälschten Inhalten und entfernt diese
Nach 30 Jahren täglicher Unternehmensführung im abnützenden Kampf gegen Bürokratie, Behörden und planlose Überregulierung, ist Karl Rieser in diesem Kurzratgeber für all jene, die sich aus der Masse abheben wollen und ein forderndes Dasein anstreben, seinen Prinzipien treu geblieben und berichtet sehr direkt und schonungslos von Vorkommnissen im Umgang mit Ämtern, Kammern und Behörden. Mit dem Unternehmerpreis in der Kategorie 10-50 Mitarbeiter im Jahr 2000 ausgezeichnet weiß er, worauf es im Geschäftsleben ankommt. "Freue dich, mein lieber Aufsteiger daran, dass dein künftiger Hauptgegner — der dich enorm viel Geld, Zeit und Nerven kosten wird — der Kammer- und Beamtenstaat mit all den absurden Verwaltungspossen sein wird, und nicht etwa der Mitbewerber!" Keine Lektüre für jedermann. Wer jedoch engagiert den Weg in die Selbstständigkeit gehen will, sollte wenigstens wissen wo die Frontlinien verlaufen und womit man so zu rechnen hat. Wer seine Gegner und all die gefährlichen Zeiträuber von Anfang an klar erkennt, erhöht die eigenen Überlebenschancen. Aktualisierte Neuauflage.
 

Was andere dazu sagen - Rezension schreiben

Es wurden keine Rezensionen gefunden.

Häufige Begriffe und Wortgruppen

Über den Autor (2015)

Seit 30 Jahren unternehmerisch tätig, führe ich heute ganz erfolgreich ein Großhandelsunternehmen und beschäftige mich mit Gewerbeimmobilien und diversen Veranlagungen. Nach all diesen Jahren und den gemachten Erfahrungen, ist es einfach nötig diesen "Wissensschatz" und gewisse Fehlentwicklungen, die das Geschäftsleben enorm erschweren, - auf Landes und EU - Ebene - zu Papier zu bringen und schonungslos aufzuzeigen.Das größte Hinderniss im Geschäftsleben ist nicht der Mitbewerb, sondern der Kammer und Beamtenstaat. Vor allem Einsteiger in die Welt der Selbstständigen können so einen kleinen Vorgeschmack erhalten,was da auf sie zukommen wird und welcher sinnlose, geldvernichtende und jede Leistung im Keim erstickender Verwaltungs und Regulierungswahn angerichtet wurde.

Bibliografische Informationen