Grosses Geld im Musik Business: Der Einstieg ins Musikgeschäft

Cover
epubli, 08.10.2015
Der Einstieg ins Musikgeschäft Es ist heute noch immer möglich, mit sehr geringen Mitteln und ohne spezielle Kenntnisse mit Musik ein Vermögen zu machen. Das folgende Konzept ist mit einer Investition von c. a. 1000 Euro zu starten und beinhaltet ungeahnte Möglichkeiten. Andere Leute arbeiten für den Gründer, der dann unter Umständen lebenslang ohne zusätzliche Arbeit kassiert. Ein guter Bekannter des Autors formulierte die entscheidende Maxime folgendermaßen: Es gibt viele Leute, die viel arbeiten müssen um leben zu können. Nur wenige Leute lassen arbeiten und leben besser als diejenigen, die für sie arbeiten. Es ist keine Seltenheit, dass Gründer innerhalb eines Jahres bereits einen Jahresumsatz von 60 000 Euro vorweisen können. Ein nebenberuflicher Start ist möglich und sogar zu empfehlen, da man naturgemäß eine gewisse Zeit benötigt um in die Materie einzusteigen. Musikalität braucht man nicht, denn es geht nur ums ‚Geschäft‘. Sie haben sich bestimmt auch schon gewundert, wenn die Stars und Sternchen der Pop/ Schlagerbranche im TV ihre neusten Titel zum Besten geben, wie man von so etwas so gut leben kann, nicht wahr ? Dabei sind die Interpreten nicht einmal diejenigen, die am besten verdienen. Sie sind in den meisten Fällen mehr oder weniger austauschbar.
 

Was andere dazu sagen - Rezension schreiben

Es wurden keine Rezensionen gefunden.

Inhalt

Abschnitt 1
Abschnitt 2
Abschnitt 3
Abschnitt 4
Abschnitt 5
Abschnitt 6
Abschnitt 7
Abschnitt 8
Urheberrecht

Häufige Begriffe und Wortgruppen

Über den Autor (2015)

Autor

Bibliografische Informationen