DAS VERWUNSCHENE MUSEUM

Cover
epubli, 07.06.2015
Wer hätte erahnen können, dass sich ein harmloser Museumsbesuch mit den Großeltern zu einer spannenden Zeitreise entwickelt? Lydia und Leon lernen dabei nicht nur längst vergangene Zeiten kennen, sondern gewinnen zudem noch Freunde fürs Leben. Als deren Eltern in die Fänge der römischen Macht gelangen, beginnt ein Wettlauf mit der Zeit. Wird es den Freunden gelingen, sie rechtzeitig zu befreien? Roman für Kinder, ab 6 Jahre Empfohlen von: Evangelische Kirche Deutschland - EKD, Erzbistum Köln, Antolin (Schroedel-Verlag) und Roma Antiqua
 

Was andere dazu sagen - Rezension schreiben

Es wurden keine Rezensionen gefunden.

Andere Ausgaben - Alle anzeigen

Häufige Begriffe und Wortgruppen

Über den Autor (2015)

Tomas Cramer (*1967) wuchs in der niedersächsischen Stadt Cloppenburg auf. Er ist ausgebildeter Bankkaufmann, absolvierte diverse theologische sowie trauerbegleitende Seminare; zudem die Workshops: 'Kreatives Schreiben', 'Buchgestaltung und -vermarktung', 'Schreibwerkstatt'. Aufnahme in die Autorendatenbank des Literaturhauses Niedersachsen (Nds. Ministeriums für Bildung und Kultur). Mitgliedschaft im "Syndikat" - der Autorenvereinigung für deutschsprachige Kriminalliteratur. Roman "Trauerwelten" (Isensee Verlag) ist Fachbuch des Palliativnetzes. Freier Autor für: Isensee Verlag, Holtzbrinck Publishing Group, kindle|direct|publishing, Leda-Verlag Musikproduktionen [EDM] auf YouTube: northsea:groove | northsea:loops&sounds

Bibliografische Informationen