Rabenschreie, Band 3

Cover
Kurz nach der Hochzeit mit Raven war Shania spurlos verschwunden. Anfangs hatten alle noch an eine Brautentführung geglaubt, doch als sie nach vier Monaten noch immer nichts von ihr gehört haben, ist klar, dass mehr dahinter steckt. Aniola, eine zweihundert Jahre alte Vampirin, macht sich Sorgen, dass es mit dem jüngsten Fall zu tun hat, an dem die Freundinnen beteiligt waren. Zusammen mit Aleksiel, einem gefallenen Engel und Vampir, macht sie sich auf die Suche nach ihrer Hexenfreundin, denn ohne sie können sie es nicht mit dieser neuen großen Gefahr aufnehmen, die da auf sie zukommt. Sie ahnt jedoch nicht, wer der Gegner ist, dem sie gegenübertreten müssen. Wird Aleksiel ihr zu Hilfe kommen und ist er überhaupt der, der er vorgibt zu sein? Das Taschenbuch gibt es signiert und mit persönlicher Widmung hier: http://www.merch-rabengesang.de/b%C3%BCcher/

Was andere dazu sagen - Rezension schreiben

Es wurden keine Rezensionen gefunden.

Über den Autor (2015)

Die junge Autorin wurde 1991 in Nürnberg geboren und hat sowohl eine Ausbildung als Fremdsprachenkorrespondentin, als auch IT-Systemkauffrau. Die Liebe zum Schreiben hatte sie schon sehr früh entdeckt. Bereits in der dritten Klasse war es ihr Ziel, eines Tages Schriftstellerin zu werden. Im Alter von 12 Jahren begann sie an einer Pferdegeschichte zu schreiben. 2012 hatte sie eine englische Fanfiction zu Harry Potter abgeschlossen, was sie ermutigte, sich an etwas Größeres heranzuwagen. So begann sie mit Rabengesang und nun hat sie bereits ihr zweites Buch veröffentlicht. Hauptberuflich arbeitet Janine M. Senkel im Büro eines Versandhandels für die Kieferorthopädie.

Bibliografische Informationen