Die Reise des Clowns

Cover
epubli, 08.05.2015
Der Clown Fellini verbringt seinen Lebensabend im kleinen Wanderzirkus Barboni, der zu seiner Familie geworden ist. Leider steht der Zirkus mit Schulden von 168.532 Euro kurz vor dem Bankrott. Da erhält Fellini den Brief eines Notars, der ihn über eine Erbschaft informiert. Sein verstorbener Onkel Serpacio Grillo hat ihm eine Zirkuskiste und 168.532 Euro vererbt. Um die Erbschaft anzutreten, muss er in die Stadt reisen. Dort lernt er das Clown-Mädchen Lilly kennen. Doch Lilly hat einen schweren Herzfehler und benötigt eine Operation in den USA, die mit Aufenthalt und Reha 168.532 EUR kostet. Fellini muss sich entscheiden. Kann der Zirkus Barboni trotzdem gerettet werden? Als er darüber nachdenkt, wird er von drei grauen Männern der Kunstmafia entführt, die nach einem gestohlenen Rembrandt-Gemälde suchen, das sich in Serpacios Besitz befinden sollte. Ein Wettlauf mit der Zeit beginnt.
 

Was andere dazu sagen - Rezension schreiben

Es wurden keine Rezensionen gefunden.

Inhalt

Abschnitt 1
Abschnitt 2
Abschnitt 3
Abschnitt 4
Abschnitt 5
Abschnitt 6
Abschnitt 7
Abschnitt 8
Abschnitt 14
Abschnitt 15
Abschnitt 16
Abschnitt 17
Abschnitt 18
Abschnitt 19
Abschnitt 20
Abschnitt 21

Abschnitt 9
Abschnitt 10
Abschnitt 11
Abschnitt 12
Abschnitt 13
Abschnitt 22
Abschnitt 23
Abschnitt 24
Abschnitt 25
Urheberrecht

Häufige Begriffe und Wortgruppen

Über den Autor (2015)

Geboren 1975 in Wien. Absolvent der Graphischen. In der Jugend Praktikant beim ORF (Wer A sagt, Versteckte Kamera) und Statist am Theater an der Wien (Anatevka, Elisabeth). Komponierte 1993 das erfolgreiche Kindermusical "Neptumania" und drehte neben seinem beruflichen Weg zahlreiche erfolgreiche Kurzfilme (Kühlhaus, Different Colors, Small Sherlock Holmes). In Österreich bekannt wurde er durch den Film "Remember Him" mit TV-Star Günter Tolar und Zusammenarbeiten mit Peter Rapp. Zur Zeit arbeitet er an der Dokumentation "Erinnerungen an Radio Adria" (unter anderen mit Josef Hader). Er veröffentlichte die Romane "Remember Him", "Die Reise des Clowns" und lebt in Wien und Baden.

Bibliografische Informationen