Die Fahrschule. Beichte

Cover
epubli, 02.05.2015
Eine junge Studentin beginnt, weit entfernt von ihren Eltern, ein eigenständiges Leben und verliebt sich in ihren Fahrlehrer. Er ist nicht nur alt genug, um ihr Vater zu sein, sondern zeichnet sich auch nicht gerade durch besondere Höflichkeitsformen aus und genießt in der Umgebung den Ruf eines Schürzenjägers. Wird Sofie sich die Hände verbrennen?
 

Was andere dazu sagen - Rezension schreiben

Es wurden keine Rezensionen gefunden.

Inhalt

Abschnitt 1
Abschnitt 2
Abschnitt 3
Abschnitt 4
Abschnitt 5
Abschnitt 6
Abschnitt 7
Abschnitt 8
Abschnitt 10
Abschnitt 11
Abschnitt 12
Abschnitt 13
Abschnitt 14
Abschnitt 15
Abschnitt 16
Abschnitt 17

Abschnitt 9

Häufige Begriffe und Wortgruppen

Über den Autor (2015)

Nordkaukasus, nördliches Polargebiet, Litauen und die Ukraine – Meilensteine ihrer Kindheit. 2003 siedelte Nataliya Lang nach Deutschland um. Im Jahr 2010 schloss sie erfolgreich den Studiengang Deutsch als Fremdsprache an der Universität des Saarlandes ab. Im Jahr 2018 erhielt sie einen Masterabschluss in Mental Health Psychology an der Universität Liverpool. Heute arbeitet Nataliya Lang in Ihrer Praxis in Saarbrücken als psychologische Beraterin und schreibt nebenberuflich ihre Bücher. Natürlich geht es in ihren Büchern meistens um das Thema Psychologie.

Bibliografische Informationen