Sharif und der schwarze Beduine: Sonne, Schwert, Salam alaikum

Cover
epubli, 16.10.2015
Sharif reitet in das verbotene Tal der Muchal Berge und wird von einem Falken attackiert. Er stürzt von seiner Araberstute und plötzlich steht der schwarze Beduine vor ihm. Sharifs wahre Herkunft hängen mit dieser dunklen Gestalt, der Sonne und einem goldenen Schwert zusammen. Wilde Beduinen, Sandstürme, gierige Insekten und Skorpione wollen ihn vernichten. Aber da gibt es Wundersteine, die leuchten und die Menschen verzaubern. Auch Zulu seine Stute und Kalir flüchten mit ihm durch die Gefahren der Wüste. Doch sie jagen weiter nach dem schwarzen Beduinen und müssen das Geheimnis des goldenen Schwertes lüften. Diese Zauberwaffe kann nicht nur töten, sondern auch etwas völlig anderes. Sharif bekommt die schwierigste Aufgabe des Lebens gestellt. Ob er das wirklich schafft mit Hilfe des Schwerts?
 

Was andere dazu sagen - Rezension schreiben

Es wurden keine Rezensionen gefunden.

Inhalt

Abschnitt 1
Abschnitt 2
Abschnitt 3
Abschnitt 4
Abschnitt 5
Abschnitt 6
Abschnitt 7
Abschnitt 8
Abschnitt 17
Abschnitt 18
Abschnitt 19
Abschnitt 20
Abschnitt 21
Abschnitt 22
Abschnitt 23
Abschnitt 24

Abschnitt 9
Abschnitt 10
Abschnitt 11
Abschnitt 12
Abschnitt 13
Abschnitt 14
Abschnitt 15
Abschnitt 16
Abschnitt 25
Abschnitt 26
Abschnitt 27
Abschnitt 28
Abschnitt 29
Abschnitt 30
Abschnitt 31
Urheberrecht

Häufige Begriffe und Wortgruppen

Über den Autor (2015)

Unter dem Synonym Johanna Bell erscheinen Abenteuergeschichten für Junge Erwachsene und der brandneue Hunde- Familien- Krimi "Hundsgemein". Als ehemalige Hebamme, Heilpraktikerin und Pharmareferentin kennt sie sich nicht nur bestens in der Naturheilkunde aus, sondern auch um die seelischen Nöte der Menschen. Hieraus entstanden die Ratgeber: Natürlich schlank, Schwangerschaft: die natürlichste Sache der Welt und ergänzende CDs. Ihre Geschichten bestechen durch packende Handlungen, Witz, Phantasie und schenken immer eine Richtung im Leben.

Bibliografische Informationen