Abenteuer Familie: Ein Ratgeber für Eltern

Cover
epubli, 24.11.2014
Erziehung ist nicht leicht: Jede Elterngeneration sucht von neuem die richtige Balance zwischen Fördern und Fordern, Regeln und Freiräumen. Doch heutige Familien haben es noch etwas schwerer. Denn neben den kleinen und großen Alltagssorgen müssen Eltern auch noch aus unterschiedlichsten Bildungswegen die passende Schulform für ihre Kinder auswählen und ihnen wie nebenbei einen kritischen Umgang mit den neuen Medien beibringen. Dieses E-Book ist deshalb voll mit Tipps und Geschichten, die Eltern helfen sollen, die richtigen Entscheidungen zu treffen. Im ersten Teil „Lernen“ dreht sich alles um die passende Schulbildung: Welche Schulform ist die richtige für mein Kind? Wie kann ich es beim Lernen bestmöglich unterstützen? Wie gehe ich mit Problemen, zum Beispiel einer Lernschwäche, um? Das zweite Kapitel „Leben“ beschäftigt sich mit dem Alltag moderner Familien. Wie viel Unabhängigkeit braucht mein Kind? Wie streitet man richtig? Was ist der geeignete Umgang mit sozialen Netzwerken? Wir lassen Pädagogen, Psychologen, Eltern und auch Kindern zu Wort kommen und merken dabei schnell: Gelassenheit wirkt manchmal Wunder.
 

Was andere dazu sagen - Rezension schreiben

Es wurden keine Rezensionen gefunden.

Inhalt

Abschnitt 1
Abschnitt 2
Abschnitt 3
Abschnitt 4
Abschnitt 5
Abschnitt 6
Abschnitt 7
Abschnitt 8
Abschnitt 16
Abschnitt 17
Abschnitt 18
Abschnitt 19
Abschnitt 20
Abschnitt 21
Abschnitt 22
Abschnitt 23

Abschnitt 9
Abschnitt 10
Abschnitt 11
Abschnitt 12
Abschnitt 13
Abschnitt 14
Abschnitt 15
Abschnitt 24
Abschnitt 25
Abschnitt 26
Abschnitt 27
Abschnitt 28
Abschnitt 29
Abschnitt 30

Häufige Begriffe und Wortgruppen

Über den Autor (2014)

DIE ZEIT ist mit über 500 000 verkauften Exemplaren die größte Qualitätszeitung Deutschlands. Die Wochenzeitung steht für gründlich recherchierte Hintergrundberichte und meinungsstarke Kommentare. Gegründet 1946 in Hamburg, erscheint DIE ZEIT jede Woche donnerstags – mit Themen aus Politik, Wirtschaft, Kultur, Wissenschaft, Bildung Gesellschaft, Reisen und Geschichte. Herausgeber ist Josef Joffe. Seit 2004 ist Giovanni di Lorenzo Chefredakteur.

Bibliografische Informationen