5 x MORD: Mondscheingeschichten

Cover
epubli, 03.11.2014
Fünf Fälle - fünf unterschiedliche Ermittler und deren Methoden. Während Meister Li - alias Walter Weiden - versucht, zwanzig Jahre altes Unrecht mit Hilfe des Gelben Drachen wieder ins Lot zu bringen, werden unabsichtlich zwei Sporttaschen mit fragwürdigen Inhalten vertauscht. Eine zerstückelte Leiche gegen die Ausbeute eines millionenschweren Bankraubes. Aber was führte dazu? Den wachsamen Augen einer Nachbarin entgeht nichts. Die kleine Laura entflieht. Häusliche Gewalt treibt sie ins dunkelste Herzstück eines ihr unbekannten Waldes. Dort trifft sie auf eine Axt, die ihr größtes Problem löst. Kripo-Chefin Marita Weber hat es da nicht so leicht. Bei der Aufklärung ihres Runen-Falls macht sie merkwürdige Entdeckungen, die nicht von dieser Welt scheinen. Ganz anders Kommissar Liedl, der mit Hinweisen überschüttet wird, sich aber gegen nicht zu leugnende Tatsachen stellt. Schlussendlich findet er sich unter den Untoten wieder.
 

Was andere dazu sagen - Rezension schreiben

Es wurden keine Rezensionen gefunden.

Inhalt

Abschnitt 1
Abschnitt 2
Abschnitt 3
Abschnitt 4
Abschnitt 5
Abschnitt 6
Abschnitt 7
Abschnitt 8
Abschnitt 9
Abschnitt 10
Abschnitt 11
Abschnitt 12

Häufige Begriffe und Wortgruppen

Über den Autor (2014)

Volkswirtin, schreibt nicht nur Kurzkrimis, sondern auch japanische Kurzlyrik. Verheiratet. Mutter von zwei Kindern. Sorgsame Gärtnerin im eignen Garten, der sie mit allen Inspirationen versorgt, einschließlich der Leichen im Keller, denn nun liegt ihr Fokus auch wieder auf krimineller Ebene. Viele ihrer Kurzkrimis wurden in Anthologien veröffentlicht (u.a. beim SWB Verlag Stuttgart, Verlag Wendepunkt etc.).

Bibliografische Informationen