Ein fünfzigjähriges Jubiläum in Weimar: - und eine Reise von Weimar nach Frankfurt am Main und nach Italien

Cover
epubli, 15.09.2014 - 125 Seiten
0 Rezensionen
Rezensionen werden nicht überprüft, Google sucht jedoch gezielt nach gefälschten Inhalten und entfernt diese
Ständig wird darüber berichtet, was hier und in der großen Welt geschieht. Aber weiß man dies wirklich? Und immer plagt den Menschen die Frage, wie wird zu leben sein in 100, 150, 200 Jahren. Auch vor 150 oder 200 Jahren hatten die Menschen – auch in diesem Land – den Wunsch zu wissen, was in der Zukunft sein wird. Was wäre, wenn einem Bewohner der deutschen Lande Anfang des 19. Jahrhunderts ein genauer Blick in die heutige Gegenwart möglich gewesen wäre? Was wäre, wenn 1825 ein berühmter Bewohner Weimars seine Vaterstadt Frankfurt am Main, wie sie sich heute darstellt, sehen und besuchen würde? Was wären die Erlebnisse, die Beobachtungen des Weimarer Geheimrats von Goethe bei einem heutigen Aufenthalt in dieser Mainstadt und – vielleicht – bei einem Kurzbesuch in Italien? Es sei versucht, sich dies vorzustellen.
 

Was andere dazu sagen - Rezension schreiben

Es wurden keine Rezensionen gefunden.

Häufige Begriffe und Wortgruppen

Über den Autor (2014)

Schule, Hochschule (Volks- und Betriebwirtschaftlehre), Berufstätigkleiten in verschiedenen Branchen. Autor von Fachaufsätzen und Zeitgeschichtlichen Themen

Bibliografische Informationen