Forschungsperspektiven in der Sozialen Arbeit

Cover
Wochenschau Verlag, 11.11.2016 - 144 Seiten

Das Buch stellt Grundlagen von Forschung und Entwicklung der Sozialen Arbeit vor und will die wissenschaftliche Neugierde zur eigenen Forschung beflügeln. Es vermittelt Voraussetzungen für Forschung durch Sozialarbeiterinnen und Sozialarbeiter, gibt ihnen aber auch das Instrumentarium an die Hand, sich Forschungsergebnisse für den Alltag der Sozialen Arbeit selbst zu erschließen.

Was andere dazu sagen - Rezension schreiben

Es wurden keine Rezensionen gefunden.

Andere Ausgaben - Alle anzeigen

Über den Autor (2016)

Dr Schneider is a biomedical engineer with 16 years’ experience in research and development. He received his master ́s degree in Biomedical Engineering from Technische Universität München. He was awarded the European Radiology ESGAR Award in 2009, and the Boston-Scientific-Innovationspreis award in 2010. He has contributed to over 50 articles, has a H index of 30 and is a frequent conference presenter. Both he and Dr Feussner are members of several international scientific associations like CARS and SMIT.

Bibliografische Informationen