Treibsand: was es heißt, ein Mensch zu sein

Cover
Paul Zsolnay Verlag, 2015 - 382 Seiten
"Ein stilles, zugleich kraftvolles Buch." Katharina Stegelmann, Literatur Spiegel, 26.09.15 "Pflichtlekture fur heranwachsende Generationen." Kristina Maidt-Zinke, Suddeutsche Zeitung, 11.11.15 "'Treibsand' ist Henning Mankells einsichtsreiches literarisches Vermachtnis." Denis Scheck, ARD Druckfrisch, 01.11.15 "Mit diesem Buch hat Mankell uns ein grossartiges Geschenk hinterlassen. ES erinnert nochmals an all seine Rollen, die er innehatte: der begnadete Geschichtenerzahler, der besorgte Mahner, der engagierte Zeitgenosse, der grosse Menschenfreund und der unermudliche Lebensbejaher." Luzia Stettler, SRF1, 11.10.15 "Das Zeugnis einer nie zu sattigenden Wissbegierde, es ist leicht zu lesen, es macht demutig und es kann den Leser starken auf seiner Reise durch die Ahnungslosigkeit." Stefan Berkholz, BR-Diwan, 10.10.15

Was andere dazu sagen - Rezension schreiben

Es wurden keine Rezensionen gefunden.

Andere Ausgaben - Alle anzeigen

Bibliografische Informationen