Toolbox Prozessmanagement: Vorgehensmodell und praktische Methoden für Industrie und Dienstleistung

Cover
Carl Hanser Verlag GmbH & Company KG, 10.12.2018 - 161 Seiten
Industrieunternehmen und Dienstleister aller Branchen müssen sich durch anhaltenden Wettbewerbsdruck konstant verändern. Veränderung bedeutet die Anpassung oder Neugestaltung der innerbetrieblichen Prozesse. Dieses Buch unterstützt Sie konkret und praxisnah bei der Prozessgestaltung für ein zukunftsfähiges Unternehmen.

- Konkret, kompakt und direkt umsetzbar
- Mit Schritt-für-Schritt-Anleitung: standardisiertes Vorgehensmodell zur Prozessgestaltung
- Toolbox: mit Methoden zu jedem Schritt
- Vermittelt alles Wissenswerte von der Visualisierung bis zur Modellierung und zeigt, wann welches Werkzeug auszuwählen ist
- Mit Grundlagen zum Prozess- und Projektmanagement
- Extra: Mit E-Book inside

Dr.-Ing. Sascha Horatzek studierte Maschinenbau an der TU Braunschweig und der University of Auckland. Er promovierte am Institut für Fabrikbetriebslehre und Unternehmensforschung der TU Braunschweig mit Schwerpunkten in der Technischen Betriebsführung und Managementsystemen. Er veröffentlichte Fachliteratur zu den Themen Wissensmanagement, Methodenbaukästen, Qualitätsmanagement, Prozessmanagement, -gestaltung und -modellierung sowie Ersatzteillogistik. Heute arbeitet er als Führungskraft in der Luftfahrtindustrie.

Was andere dazu sagen - Rezension schreiben

Es wurden keine Rezensionen gefunden.

Andere Ausgaben - Alle anzeigen

Über den Autor (2018)

Dieses Handbuch liefert ein standardisiertes Vorgehensmodell zur Prozessgestaltung inkl. Methodenbaukasten und richtet sich an Praktiker in Unternehmen, die sich mit dem Thema Prozessgestaltung beschäftigen. Dr.-Ing. Sascha Horatzek, Jahrgang 1974, studierte Maschinenbau an der TU Braunschweig und der University of Auckland. Er promovierte am Institut für Fabrikbetriebslehre und Unternehmensforschung der TU Braunschweig mit Schwerpunkten in der Technischen Betriebsführung und Managementsystemen. Er veröffentlichte eine Vielzahl an Fachartikeln zu Themen über Wissensmanagement, Methodenbaukästen, Qualitätsmanagement, Prozessmanagement, -gestaltung und Modellierung sowie Ersatzteillogistik, darunter auch das Buch "Lebenszyklusorientiertes dezentrales Wissensmanagement in der Nachserienversorgung". Heute arbeitet er als Führungskraft in der Luftfahrtindustrie.

Bibliografische Informationen