Kunststoffchemie für Ingenieure: Von der Synthese bis zur Anwendung

Cover
Hanser, 09.11.2015 - 636 Seiten
Das Standardwerk zur Kunststoffchemie

Wer Kunststoffe, ihre Eigenschaften, Verarbeitung und Anwendungen von Grund auf verstehen
möchte, muss sich mit ihrer Chemie befassen.

Seit Jahren bewährt:
Das Lehrbuch macht es Ihnen leicht, sich diese spannende Thematik zu erschließen. Es ist anschaulich geschrieben, dabei fachlich fundiert und grundlegend.

Großer Praxisbezug:
Die für die Beschreibung der Polymer-Synthesen verwendeten chemischen Gleichungen richten sich im Grundsatz nach den von den Rohstoff-Erzeugern genutzten industriellen Verfahren. Der dadurch gewonnene Einblick in die Chemie der Polymere bleibt demzufolge trotz aller Theorie praxisbezogen.

Bereits in vierter Auflage:
Neu bearbeitet und um Themen ergänzt wie: Schadenverhütung/Schadensanalyse, besondere Eigenschaften von Polymeren für zukünftige Einsatzbereiche bis hin zu modernen Verfahren beim Recycling von Kunststoffen.

Für alle, die Kunststoffe noch erfolgreicher anwenden wollen
Dieser anregende "Chemie-Cocktail" aus Theorie und Praxis eignet sich als Lehrbuch, als Nachschlagewerk oder als Hilfe bei der Werkstoffauswahl.

Was andere dazu sagen - Rezension schreiben

Es wurden keine Rezensionen gefunden.

Andere Ausgaben - Alle anzeigen

Bibliografische Informationen