Konrad Grünembergs Pilgerreise ins Heilige Land 1486: Untersuchung, Edition und Kommentar

Cover
Böhlau Verlag Köln Weimar, 2011 - 587 Seiten
Im Jahr 1486 unternahm der Konstanzer Patrizier Konrad Grunemberg eine Pilgerreise nach Jerusalem und verfasste dabei einen Reisebericht. Dieser ist wegen seiner detaillierten Schilderung der Erlebnisse eine uberaus bedeutsame und unterhaltsame historische Quelle. Besonders die Schilderungen der Menschen, ihrer Religion, Sitten und Gebrauche sprechen fur Grunemberg als aufmerksamen und aufgeschlossenen Reisenden. Bislang war der Text nur in einer neuhochdeutschen Ubersetzung aus dem Jahr 1912 publiziert, so dass diese moderne Edition, ausfuhrliche Kommentierung und Untersuchung des Reiseberichtes eine Forschungslucke schliesst.
 

Was andere dazu sagen - Rezension schreiben

Es wurden keine Rezensionen gefunden.

Inhalt

UNTERSUCHUNGSTEIL
1
Der Autor
32
Die Überlieferung des Reiseberichts
93
Die Parallelberichte des Jahres 1486 06
106
Die Quellen
120
Die Wahmehmung des Fremden
170
Die Abbildungen im Reisebericht
222
Ergebnisse
269
EDITIONSTEIL
275
Bildprogramm mit Edition der Abbildungsinschriften
483
ANHÄNGE UND VERZEICHNISSE
509
Abkürzungen im Reisebericht 5 Ä 5
515
Literaturverzeichnis
528
Personen und Ortsregister
571
Urheberrecht

Häufige Begriffe und Wortgruppen

Bibliografische Informationen