Mit Mimi auf heißer Spur: eine Detektivgeschichte zu Mitraten

Cover
Ed. Bücherbär, 2000 - 66 Seiten
Mimi fährt mit den Eltern und ihrem älteren Bruder Nico in den Ferien an die Nordsee. Die Familie wohnt dort in einer alten Villa, die als Pension geführt wird. Kurz nach ihrer Ankunft werden wertvolle Dinge gestohlen. Mimi macht sich mit Hilfe von Nico und Pit, dem Sohn des Besitzers, auf Räuberjagd. Dank guter Ideen gelingt es ihnen, den Dieb zu fassen. Ausserdem helfen die beiden Geschwister ihrem neuen Freund Pit einen kleinen Hund zu verstecken. Schliesslich willigen dessen Eltern ein, dass er ihn behalten darf. Am Ende der einzelnen Kapitel steht jeweils ein Rätsel, das zum Mitraten einlädt. Die Leserinnen und Leser können so aktiv an der Lösung des Falles mitarbeiten. (Quelle: Verzeichnis ZKL).

Was andere dazu sagen - Rezension schreiben

Es wurden keine Rezensionen gefunden.

Bibliografische Informationen