250 Jahre Veterinärmedizinische Universität Wien: Verantwortung für Tier und Mensch : Festschrift

Cover
Holzhausen, der Verlag, 2015 - 203 Seiten
Im Jahr 2015 feiert die Veterinärmedizinische Universität Wien ihr 250. Gründungsjubiläum. Sie ist damit die drittälteste Institution ihrer Art weltweit, nach Lyon und Alfort bei Paris, und die älteste im deutschsprachigen Raum. In Österreich ist sie die einzige veterinärmedizinische Ausbildungs- und Forschungsstätte. Die Gründung der heutigen Universität ist allerdings nicht nur institutionsgeschichtlich von Bedeutung, sondern markierte auch die Geburt eines veterinärmedizinischen Berufsstands und den Beginn eines öffentlichen Verantwortungsbewusstseins für Tier und Mensch.0Anstatt nur zurückzublicken, möchte die Veterinärmedizinische Universität Wien mit dieser Festschrift die Chance nutzen, auch das gegenwärtige Aufgabenprofil der Veterinärmedizin und der tierärztlichen Profession einer breiten Öffentlichkeit vorzustellen. Über 20 Autorinnen und Autoren aus der Tiermedizin sowie aus den Geistes- und Naturwissenschaften beschäftigen sich in 18 Artikel mit den vielfältigen Aspekten und der vielschichtigen Bedeutung der Veterinärmedizin für die Gesellschaft. Neben der Geschichte der Universität und des tierärztlichen Berufs wird auch der Wandel in Forschung und Lehre beleuchtet. Zudem sind auch die aktuelle sozio-ökonomische Bedeutung und die ethische Herausforderung der Veterinärmedizin zentrale Themen.

Was andere dazu sagen - Rezension schreiben

Es wurden keine Rezensionen gefunden.

Bibliografische Informationen