Suche Bilder Maps Play YouTube News Gmail Drive Mehr »
Anmelden
Books Bücher 41 - 50 von 180 in Wenn ich nur dich habe, so frage ich nichts nach Himmel und Erde. Wenn mir gleich...
" Wenn ich nur dich habe, so frage ich nichts nach Himmel und Erde. Wenn mir gleich Leib und Seele verschmachtet, so bist du doch, Gott, allezeit meines Herzens Trost und mein Teil. "
Nachhall aus einer Dorfkirche und aus dem Berufe eines Landpredigers: in ... - Seite 51
von Georg Karl Heinrich Evers - 1828 - 108 Seiten
Vollansicht - Über dieses Buch

Zeitschrift für die gesammte lutherische Theologie und Kirche ..., Band 3

Andreas Gottlob Rudelbach - 1845
...Christo, und sondert zugleich die Seele ab yon allen sichtbaren Creaturen, wie Assaph in PS. 73. spricht: Herr, wenn ich nur dich habe, so frage ich nichts nach Himmel und Erden. Ferner: „Der Glaube ist nicht ein fauler loser Gedanke, sondern eine ungezweifelte Zuversicht...
Vollansicht - Über dieses Buch

Abhandlungen zur hebräischen Grammatik

Franz Eduard Christoph Dietrich - 1846 - 262 Seiten
...„Wen habe ich im Himmel? und neben dir Hebe ich nichts auf Erden" was Luther unvergleichlich traf: „Wenn ich nur dich habe, so frage ich nichts nach Himmel und Erde". Aus der Reihe der Gewichte und körperlichen M a as se nimmt die atlectvolle Rede weniger Wirklich...
Vollansicht - Über dieses Buch

Abhandlungen zur hebräischen Grammatik

Franz Eduard Christoph Dietrich - 1846 - 262 Seiten
...„Wen habe ich im Himmel? und neben dir liebe ich nichts auf Erden" was Luther unvergleichlich traf: „Wenn ich nur dich habe, so frage ich nichts nach Himmel und Erde*1. Aus der Reihe der Gewichte und körperlichen M a as so nimmt die affectrolle Rede weniger wirklich...
Vollansicht - Über dieses Buch

Gesammelte Schriften, Band 113

Gustav Jahn - 1847
...manchmal meine Seele eine ganz wunderbare Vergnüg theit, daß ich etwas ahne von der Herrlichkeit des: »Wenn ich nur dich habe, so frage ich nichts nach Himmel und Erde.« Freilich geschieht das nur selten und hält noch nicht lange an, aber Du siehst doch, ich weiß wo's...
Vollansicht - Über dieses Buch

Gebet-buch, Band 2

M. S. E. Kapff - 1847
...Seele und Leben, Gut und Blut, Alles das ist ja doch dein, und ich bin schuldig, es dir zu opfern. Wenn ich nur dich habe, so frage ich nichts nach Himmel und Erde. Sev nur du allezeit meine Zuversicht und Stärke, daß ich mich nicht fürchte, * Ies. 25. wenn gleich...
Vollansicht - Über dieses Buch

Zeitschrift für Protestantismus und Kirche, Bände 16-17

Gottlieb Christoph Adolf von Harless, Johann Wilhelm Friedrich Höfling, Gottfried Thomasius, Heinrich Friedrich Ferdinand Schmid, Adolf Scheurl, Franz Hermann Reinhold Frank - 1848
...zu herrliche Verheißung in Ewigkeit durch den, der uns dazu gepflanzet hat; und die Liebe spricht: Herr, wenn ich nur dich habe, so frage ich nichts nach Himmel und Erde; wenn mir gleich Leib und Seele verschmachtet, so bist du doch, Gott,, allezeit »»eines Herzens Trost...
Vollansicht - Über dieses Buch

Zeugnisse aus dem akademischen Gottesdienste zu Göttingen, Band 1

Friedrich Ehrenfeuchter - 1849
...„ich lasse dich nicht, du segnest mich denn (l Mos. 30, 27.) !- Höret das Wort des heiligen Sängers: „wenn ich nur dich habe, so frage ich nichts nach Himmel und Erde; wenn mir gleich Leib und Seele verschmachtet, so bist du doch, Gott, allezeit meines Herzens Trost...
Vollansicht - Über dieses Buch

Neues Gemeinschaftliches Gesangbuch zum gottesdienstlichen Gebrauch der ...

1849 - 420 Seiten
...auferlegt, mit christlicher Ergebung tragen, und unsere ganze Hoffnung auf dich setzen ! „Ja, Herr, .^vcnn ich nur dich habe, so frage ich nichts nach Himmel und Er,de, wenn mir gleich Leib und Seele verschmachten, so bist du doch, ,Gott, alle Zeit meines Herzens Trost...
Vollansicht - Über dieses Buch

Evangelischer Kalender, Bände 13-15

1850
...mehr als alle Gelehrsamkeit und Weisheit der Welt. Er lebt so ganz in dem Gefühle des Pfalmwortes : „Wenn ich nur dich habe, so frage ich nichts nach Himmel und Erde." Es ist ein geistlicher Minnedienst, dem er obliegt, der sich aber auch bewährt in der ganzen Strenge...
Vollansicht - Über dieses Buch

So euch der Sohn frei machet, so sid ihr recht frei: Zietpredigten aus den ...

Robert Otto Gilbert - 1852 - 180 Seiten
...mich bei meiner rechten Hand. Du leitest mich nach deinem Rathe und nimmst mich endlich mit Ehren an. Wenn ich nur dich habe, so frage ich nichts nach Himmel und Erde. Wenn mir gleich Leib und Seele verschmachtet, so bist du doch, Gott, allezeit meines Herzens Trost...
Vollansicht - Über dieses Buch




  1. Meine Mediathek
  2. Hilfe
  3. Erweiterte Buchsuche
  4. PDF herunterladen