Suche Bilder Maps Play YouTube News Gmail Drive Mehr »
Anmelden
Books Bücher 11 - 20 von 173 in Wenn ich nur dich habe, so frage ich nichts nach Himmel und Erde. Wenn mir gleich...
" Wenn ich nur dich habe, so frage ich nichts nach Himmel und Erde. Wenn mir gleich Leib und Seele verschmachtet, so bist du doch, Gott, allezeit meines Herzens Trost und mein Teil. "
Nachhall aus einer Dorfkirche und aus dem Berufe eines Landpredigers: in ... - Seite 51
von Georg Karl Heinrich Evers - 1828 - 108 Seiten
Vollansicht - Über dieses Buch

Tägliches Handbuch in guten und bösen Tagen ...

Johann Friedrich Starck - 1824 - 724 Seiten
...lege ich mich zur Ruhe, ja mit ihm komme ich dereinst auch in die frohe Ewigkeit. Darum, mein Gott! wenn ich nur dich habe, so frage ich nichts nach Himmel und Erde; habe ich dich, so habe ich das wahre Leben, den größten Reichthum, die wahre Herrlichkeit, das allerbeste...
Vollansicht - Über dieses Buch

Predigten: der häuslichen Frömmigkeit gewidment, Bände 1-2

Philipp Marheineke - 1826
...entgegen, das seiner wartete; nur ein erhabener, heiliger Gedanke schien in der Seele des Volks zu wohnen: Herr, wenn ich nur Dich habe, so frage ich nichts nach Himmel und Erde; und wenn mir gleich Leib und Seele verschmachtet, so bist.Du doch, Gott, allezeit meines Herzens Trost...
Vollansicht - Über dieses Buch

Predigten über auserlesene stellen der Heiligen Schrift im jahre ..., Band 1

Daniel Amadeus Neander - 1826
...und um seinetwillen alles Jrdische vergessen läßt — ihr ruft, von ihrer heiligen Flamme erfüllt, Herr, wenn ich nur dich habe, so frage ich nichts nach Himmel und Erdh und wenn mir gleich Leib und Seele verschmachten, so bist doch dn, o Gott! allezeit meines Herzens...
Vollansicht - Über dieses Buch

Predigten in der Hoh- und Stadt- Kirche zu Weimar über die ..., Band 3

Johann Friedrich Röhr - 1826
...und außer sich umsonst nach Hilfe blickt, und es getrost- nach Oben richten und sagen: Herr, wen« ich nur dich habe, so frage ich Nichts nach Himmel und Erde! Freilich thut er, der rechte Helfer in der Roth auch dem freudigsten Glauben nicht immer auf der Stelle...
Vollansicht - Über dieses Buch

Die Psychologie als Selbsterkenntnisslehre

Johann Christian August Heinroth - 1827 - 648 Seiten
...von der Gottesgewißheit erfüllt: und wenn sie Gott hat, so spricht sie mit jenem from« men Herzen: „Herr, wenn ich nur dich habe, so frage ich nichts nach Himmel und Erde!" Der Glaube ist also zuerst ein Act, eine Thathandlung des Herzens: Unterwerfung, aber nicht knechtische,...
Vollansicht - Über dieses Buch

Der Schlüssel zu Himmel und Hölle im Menschen, oder, über moralische Kraft ...

Johann Christian August Heinroth - 1829
...Zuversicht setze auf den Herrn, und ihm verkündige alle mein Thun." Und wiederum sagt er mit ebendemselben: „Herr, wenn ich nur dich habe, so frage ich nichts nach Himmel und Erde." Dieß ist der wahrhaft Religiöse, der wahrhaft Weise, der wahrhaft Glückliche, weß Standes und Würden...
Vollansicht - Über dieses Buch

An den geneigten Leser

Johann Heinrich Bernhard Dräseke - 1830
...indeß sie dahin kommen, bei ihrer Herzensgnüge der Welt nicht zu bedürfen, vielmehr zu bekennen: „Herr, wenn ich nur Dich habe, so frage ich nichts nach Himmel und Erde". Würden sie dies Glük erlangen, ohne auf dem Grundgesetz, welches Liebe heißt? Selbstliebe? Nur,...
Vollansicht - Über dieses Buch

Heidelbergische [afterw.] Heidelberger Jahrbücher der Literatur

1830
...zurückweisen. Wir finden dasselbe allerdings als .das Biblische, selbst iu dem AT, z. B. Ps. 73, 25 fg. „wenn ich nur dich habe, so frage ich nichts nach Himmel und Erde usw, und welcher geistvolle Kirchenlehrer redet nicht davon? Luther einmal, und er mit seiner ganzen Kraft,...
Vollansicht - Über dieses Buch

Annalen der gesammten theologischen Literatur und der ..., Band 6,Teile 3-4

1836
...aller Treue und aller Barmherzigkeit, die du an deinem Knechte gelhan hast, (l. Mos. 32.) .. .. . 7 24) Herr, wenn ich nur dich habe, so frage ich nichts nach Himmel und Erde. (Psalm 73.) 23) Man muß Gott mehr gehorchen, denn den Menschen. (Apostelg. 5.) 26) Das ist die' Liebe...
Vollansicht - Über dieses Buch

Neue Auslegung der Bibel zur Erforschung und Darstellung ihres Glaubens ...

Georg Christian Rudolph Matthäi - 1831 - 702 Seiten
...Wahrheit, aber eine der abstractcstcn und ärmsten. Im Glaiuben an Gott Ihn erkennend spricht der Mensch: Wenn, ich nur Dich habe, so frage ich nichts nach Himmel und Erde. Jenes Ich würde , wenn es aufrichtig wäre, sprechen: Weil ich mich habe, so frage ich gar sehr nach...
Vollansicht - Über dieses Buch




  1. Meine Mediathek
  2. Hilfe
  3. Erweiterte Buchsuche
  4. PDF herunterladen