Suche Bilder Maps Play YouTube News Gmail Drive Mehr »
Anmelden
Books Bücher 1 - 10 von 165 in Wer nicht liebt Wein, Weib, und Gesang Der bleibt ein Narr sein Leben lang;" and...
" Wer nicht liebt Wein, Weib, und Gesang Der bleibt ein Narr sein Leben lang;" and when he advised a young scholar perplexed with fore-ordination and free-will, to get well drunk. "
Hofmeisters Handbuch der Musikliteratur - Seite cxxiv
herausgegeben von - 1887
Vollansicht - Über dieses Buch

Tisch und trinklieder der Deutschen, Band 1

1811
...Wer sich erfreut, thut seine Pflicht, Drum stoßet an, Und singet dann, Wa« Martin Luther spricht : Wer nicht liebt Wein , Weib und Gesang, Der bleibt ein Narr sein Lebelang ; Und Narren sind wir nicht ! Die Lieb' erhebt da« Menschenherz Zu mancher Eoelthat; Ist...
Vollansicht - Über dieses Buch

Die Heimkehr des grossen Kurfürsten: Die Familie Hallersee

Fr Fouqué (Baron de La Motte.) - 1813
...bereuen! — I° ! !^^»^»?'!«»VNV»' Philipp. Mach Dir keine Grillen. Viveni I«3 I)ames! Nilhelm. . , Wer nicht liebt Wein, Weib und Gesang, Der bleibt ein Narr sein Lebelang! I7ur Du nicht, Bruder. Es geht nicht auf Dich. Denn ich seh' es wahrhaftig mit rechter Vewunderung...
Vollansicht - Über dieses Buch

Auswahl der schönsten Lieder und Gesänge für fröhliche Gesellschaften: nebst ...

Johann Michael Bauer - 1815 - 356 Seiten
...Schweiß; Drum singet nach erfüllter Pflicht, .Drum stoßet an. Und singet dann Was jeder Weise spricht: „Wer nicht liebt Wein, Weib und Gesang, „Der bleibt ein Narr sein Lebenlang." Und Narren sind wir nicht ! «5 Für freie Deutsche. (Mel. Gieb Gott d«n König Heil «.)...
Vollansicht - Über dieses Buch

Breslauer Burschenlieder: neu gewählt und vermehrt

1821 - 224 Seiten
...Füllt die Brust Lebenslust. Vier Stimmen. Drum singt, :,: Wie Doktor Luther sang. :,: Zwei Stimmen. :,:Wer nicht liebt Wein, Weib und Gesang, Der bleibt ein Narr sein Lebelang. :,: Wo ein Weib mit süßem Triebe Liebe tauscht um Gegenliebe, Wo die Höchste gern gewährt,...
Vollansicht - Über dieses Buch

Lieder-Buch für die Grosse Landes-Loge von Deutschland zu Berlin und ihre ...

Freemasons. Grosse Landesloge (Germany) - 1832 - 319 Seiten
...Wer sich erfreut, thut seine Pflicht; Drum stoßet an Und sprechet dann, Was Martin Luther spricht „Wer nicht liebt Wein, Weib und Gesang, Der bleibt ein Narr sein Lebelang." Und Narren sind wir nicht. Die Lieb' erhebt des Menschen Herz Zu jeder Edelthat, Ist Linderung...
Vollansicht - Über dieses Buch

Travels of an Irish Gentleman in Search of a Religion, Bände 1-2

Thomas Moore - 1833 - 689 Seiten
...Table Talk, in Bayle, &c. 121 ' D'rum stosset an, Und singet dann, Was Martin Luther sprieht : Chor. Wer nicht liebt Wein, Weib und Gesang Der bleibt ein Narr sein Lebenlang, Und Narren sind wir nicht *.' " Such, undeniably, was the assemblage of at once apt and...
Vollansicht - Über dieses Buch

Paris, ou, Le livre des cent-et-un, Band 11

1833
...ganache à quarante. C'est à la jeunesse qu'on peut appliquer ce que disait le réformateur Luther : Wer nicht liebt wein, weib und gesang, Der bleibt ein narr sein lebelang. « Celui-là sera un fou toute sa vie qui n'aime « ni le vin, ni l'amour, ni le chant. »...
Vollansicht - Über dieses Buch

Travels of an Irish gentleman in search of a religion, by the ed. of ...

Thomas Moore - 1833
...Table Talk, in Bayle, &c. 121 ' D'rum stosset an, Und singet dann, Was Martin Luther spricht : Char. Wer nicht liebt Wein, Weib und Gesang Der bleibt ein Narr sein Lebenlang, Und Narren sind wir nicht *.' " Such, undeniably, was the assemblage of at once apt and...
Vollansicht - Über dieses Buch

Volksbücher, Band 5

Gotthard Oswald Marbach - 1838
...gut, wenn er auch den Mann die Treppe hinunter wirft. Der Wein ist kein Narr, aber er macht Narren. Wer nicht liebt Wein, Weib und Gesang, . Der bleibt ein Narr sein Lebelang. « i'd'n ':'«i ' " Der Wein ist ein Raufbold, er schlägt einem ein Bein unter. Nein und...
Vollansicht - Über dieses Buch

Deutsche vierteljahrs Schrift, Ausgaben 103-104

1863
...Verehrung des heiligen Augustin durchaus nicht hinderte, es schmetternd in alle Welt hinauszusingen Wer nicht liebt Wein, Weib und Gesang, Der bleibt ein Narr sein Lebenlang, dennoch, sage ich, hatten seine Gegner so unrecht nicht, wenn sie ihm eine Art Umkehr zum...
Vollansicht - Über dieses Buch




  1. Meine Mediathek
  2. Hilfe
  3. Erweiterte Buchsuche
  4. PDF herunterladen