Suche Bilder Maps Play YouTube News Gmail Drive Mehr »
Anmelden
Books Bücher 61 - 70 von 178 in Wer nicht liebt Wein, Weib, und Gesang Der bleibt ein Narr sein Leben lang;" and...
" Wer nicht liebt Wein, Weib, und Gesang Der bleibt ein Narr sein Leben lang;" and when he advised a young scholar perplexed with fore-ordination and free-will, to get well drunk. "
Hofmeisters Handbuch der Musikliteratur - Seite cxxiv
herausgegeben von - 1887
Vollansicht - Über dieses Buch

Archiv für Litteraturgeschichte, Band 8

Richard Gosche, Franz Schnorr von Carolsfeld - 1879
...Poeten": Dir wünsch ich Wein und Mädchenkuss, Und deinem Klepper Pegasus Die Krippe stets voll Putter! Wer nicht liebt Wein, Weib und Gesang, Der bleibt ein Narr sein Lebelang, Sagt Doctor Martin Luther. Nach Redlich, die poetischen Beiträge zum Wandsbecker Bothen,...
Vollansicht - Über dieses Buch

Amsterdamsch jaarboekje voor geschiedenis en letteren, Bände 1-3

1888
...zouden er nog tal van meer algemeen bekende versjes kunnen worden afgeschreven, zooals bijvoorbeeld: Wer nicht liebt Wein, Weib und Gesang, Der bleibt ein Narr, sein Leben lang. En zoo zéér vele. W. HET GESLACHT BARGHUAN-WUYTIERS, A. DE ROEVER Nz janger dan vijfentwintig jaren...
Vollansicht - Über dieses Buch

Annual Report of the Board of State Viticultural Commissioners

California. Board of State Viticultural Commissioners - 1890
...Weinstiibe. Those in the main room were as follows: Welcome the coming guest— The wine will do the rest. Wer nicht liebt Wein, Weib und Gesang, Der bleibt ein Narr sein Leben lang. Champagne ! Le Vin des Roi, le Roi des Vins. Good wine maketh good blood; Good blood maketh good thoughts;...
Vollansicht - Über dieses Buch

Germania: a monthly magazine for the study of the German language ..., Band 2

1890
...birds but butterflies. A. 8., Toronto :— Any bookseller can get the book for you. KN, ST. Louis:— Wer nicht liebt Wein, Weib und Gesang, Der bleibt ein Narr sein Leben laug. Wahrscheinlich ein Lutherwort. BO, CiiAiti.EsTo.v:— Die ,, Spree" 1st ein kleiner Fluss, welcher...
Vollansicht - Über dieses Buch

A Literary Manual of Foreign Quotations, Ancient and Modern: With ...

1890 - 249 Seiten
...wenig leisten, 113 Wer kann was dummes, wer was kluges denken, Das nicht die Vorwelt schon gedacht, 237 Wer nicht liebt Wein, Weib und Gesang, Der bleibt ein Narr sein Lebelang, 233 Wer nie sein Brot mit Thranen ass, 234 Wer sich der Einsamkeit ergiebt, Ach ! der ist...
Vollansicht - Über dieses Buch

Gedichte

Jakob Michael Reinhold Lenz - 1891 - 328 Seiten
...geschrieben: Ich wünsch euch Wein und Mägden Kuss Und Eurem Klepper Pegasus Die Krippe stets voll Futer. Wer nicht liebt Wein Weib und Gesang, Der bleibt ein Narr sein Leben lang, Sagt Dr. Martin Luter. 95. Auf die Geburt von IG. Schloßers zweitem Töchterlein, (geb. am 10. Mai...
Vollansicht - Über dieses Buch

Gedichte

Jakob Michael Reinhold Lenz - 1891 - 328 Seiten
...geschrieben: Ich wünsch euch Wein und Mägden Knss Und Eurem Klepper Pegasus Die Krippe stets voll Futer. Wer nicht liebt Wein Weib und Gesang, Der bleibt ein Narr sein Leben lang, Sagt Dr. Martin Luter. 95. Auf die Geburt von IG. Schloßers zweitem Töchterlein, (geb. am 10. Mai...
Vollansicht - Über dieses Buch

Unge Viser

Holger Drachmann - 1892 - 176 Seiten
...Pigelil 148 at varme sig ved Amors Ild, — saa svarer de : gor hvad I vil, men vi slaar Luthers Strenge: »Wer nicht liebt Wein, Weib und Gesang, der bleibt ein Narr sein Leben lang!« J SLUTNING. A\ fors l A'. NIELS: (Et hjemsendt Digt). l il Dig, min Dreng, ej nogen Krans, som Kirkegaardens...
Vollansicht - Über dieses Buch

Bibliothek der Unterhaltung und des Wissens, Band 13

1892
...— In das Fremdenbuch eines schleichen Hotels schrieb ein junger Student die bekannten Verse ein: „Wer nicht liebt Wein, Weib und Gesang, der bleibt ein Narr sein Leben lang," Der Humorist Saphir, der sich in demselben Hotel besand, schrieb darunter solgenden scherzhasten Bescheid:...
Vollansicht - Über dieses Buch

Annales, Band 25

Société d'émulation et d'agriculture (lettres, sciences et arts) de l'Ain - 1892
...Il voyait le Diable la nuit, ce moine ; et le jour, ivre d'être défroqué, il chantait fort bien a Wer nicht liebt Wein, Weib und Gesang, Der bleibt ein narr sein leben long » (qui n'aime ni le vin, ni la femme, ni la chanson, celui là reste un fol sa vie durant). Tout...
Vollansicht - Über dieses Buch




  1. Meine Mediathek
  2. Hilfe
  3. Erweiterte Buchsuche
  4. PDF herunterladen