Suche Bilder Maps Play YouTube News Gmail Drive Mehr »
Anmelden
Books Bücher
" Read Homer once, and you can read no more ; For all books else appear so mean, so poor, Verse will seem prose : but still persist to read, And Homer will be all the books you need. "
The Works of Alexander Pope - Seite 408
von Alexander Pope - 1822
Vollansicht - Über dieses Buch

A Treatise on Śūdraka's Mr̥cchakaṭika

Prakaschandra Chakrabarti - 1999 - 211 Seiten
[ Der Inhalt dieser Seite ist beschränkt. ]

The Anatomy of Bibliomania

Holbrook Jackson - 2001 - 668 Seiten
[ Der Inhalt dieser Seite ist beschränkt. ]
Keine Leseprobe verfügbar - Über dieses Buch

Architects of Fate Or Steps to Success and Power

Orison Swett Marden - 2003 - 556 Seiten
[ Der Inhalt dieser Seite ist beschränkt. ]
Keine Leseprobe verfügbar - Über dieses Buch

Plea for Religion & the Sacred Writings 1825

David Simpson - 2003 - 380 Seiten
[ Der Inhalt dieser Seite ist beschränkt. ]
Keine Leseprobe verfügbar - Über dieses Buch

Mosaics of Grecian History

Marcius Willson - 2004 - 448 Seiten
[ Der Inhalt dieser Seite ist beschränkt. ]
Keine Leseprobe verfügbar - Über dieses Buch

1000 Classical Characters Briefly Described: A Concise Account of Every Name ...

Ivory Franklin Frisbee - 2004 - 348 Seiten
...giving Homer the palm of "loftiness of thought." One of the old poets thus alludes to his verse : " Read Homer once, and you can read no more, For all books else appear so mean and poor; Verse will seem prose; but still persist to read, And Homer will be all the books you need."...
Eingeschränkte Leseprobe - Über dieses Buch

And Only to Deceive: A Novel of Suspense

Tasha Alexander - 2005 - 310 Seiten
[ Der Inhalt dieser Seite ist beschränkt. ]
Keine Leseprobe verfügbar - Über dieses Buch

And Only to Deceive: A Novel of Suspense

Tasha Alexander - 2005 - 310 Seiten
[ Der Inhalt dieser Seite ist beschränkt. ]
Keine Leseprobe verfügbar - Über dieses Buch

The Trojan War

Craig C Conant, Carol G. Thomas, Craig Conant - 2005 - 209 Seiten
...in the eighteenth century, John Sheffield, duke of Buckinghamshire, declared in his Essay on Poetry: Read Homer once, and you can read no more For all books else appear so dull and poor, Verse will seem prose, yet often on him look And you will hardly need another Book....
Eingeschränkte Leseprobe - Über dieses Buch




  1. Meine Mediathek
  2. Hilfe
  3. Erweiterte Buchsuche
  4. EPUB herunterladen
  5. PDF herunterladen