Awo Olwatuuka: 10 Kurzgeschichten und Fabeln aus Afrika

Cover
Eddie-Books.com, 07.02.2013 - 43 Seiten

Lust auf eine Reise in die afrikanische Märchen- und Fabelwelt? In 10 kleinen, aber feinen Erzählungen schildert die Autorin auf liebevolle und einfühlsame Art eine Reihe von mündlich überlieferten Geschichten, die ihr selbst als Kind erzählt wurden – entstanden in einer Zeit vor technischen Errungenschaften wie Radio, Fernseher oder Internet.

Dennoch sind diese Märchen und Fabeln wunderbar zeitlos und von starker Aussagekraft. Themen, die damals wie heute aktuell sind, finden sich darin wieder: Freundschaft, Toleranz, Hoffnung und Vertrauen, aber auch Enttäuschung, Neid, Missgunst und Bösartigkeit. Und wie im wahren Leben gibt es nicht immer ein Happy End…

Kurzum: spannende Märchen mit originellen Figuren und unerwarteten Wendungen. Ein ganz besonderes Vergnügen für kleine und große (Vor-)Leser sowie Zuhörer!

Was andere dazu sagen - Rezension schreiben

Es wurden keine Rezensionen gefunden.

Über den Autor (2013)

Margaret Nanfuka Mbalule, verheiratet, drei Kinder, lebt in Wakiso bei Kampala, der Hauptstadt Ugandas. Sie unterrichtet Deutsch an der Universität Makerere (Uganda). Nach ihrem Sprachführer „Luganda-English Phrasebook for Tourists“ (1995) sind viele von solchen kleinen Büchern in dem ostafrikanischen Land entstanden.

Sie hat von 1996 bis 2009 im King’s College in Budo als Lehrerin gearbeitet. Ferner war sie von 2002 bis 2010 Koordinatorin eines Sportprojekts, in dem sie bei Sporttagungen Schüler und Lehrer Führungsqualitäten lehrte. Sie arbeitet gern mit Kindern und hat 2012 ein Kinderzentrum gegründet, wo Kinder am Wochenende und in den Ferien spielen, Hausaufgaben machen und Kurzgeschichten (vor)lesen können.

Neben ihrer Arbeit und ihren Studien betreibt sie Forschung zu den Rechten von Kindern.

Bibliografische Informationen