Abbildungen der Seite
PDF
EPUB
[graphic][subsumed][subsumed][subsumed][subsumed][subsumed][subsumed][subsumed][subsumed]

Herbst reire

durch

Scandinavi e n.

Von

Willibald Uleri s.

3 weiter The i I.

Berlin, 1828.

In der Schlesinger'schen Buch. u. Musifbandlung.

Unter den Linden No. 34.

[ocr errors][ocr errors][merged small]

E r ftes Kapitel

Fufwanderung nach den Lappen. Des Hochland bergige

Haiden. Moor um moor. Ravinen. Der Bär. Das Elend, der Lemming. Lautlose Einöden. Faulende Birs tenwälder. Elfingen. Fegefeuerqualen. Gefunden.

,

Der graue Norden heißt die poetische Metapher. Woher aber die Benennung, da, je mehr wir uns dem Polarkreise nähern, die graue Farbe aus der Natur verschwindet und nicht wieder beginnt? Ein Braun, wenig unterbrochen durch das trůbe Grün stiller Föhrenwålder, herrscht durch die Lapps låndischen Regionen ; selbst die Felsen sind wenis ger grau als rothgeschiefert und ihre freien Gips fel, wo die Luft kein dauerndes Naß duldet, tras gen die feinsten Spigenhauben von weiß und gelb gekråuseltem Moos. Die Násle herrscht vor; was da lebt, athmet nur auf aus dem allgemei: nen Untergange. Dieser Norden möchte nicht

II. Theit.

« ZurückWeiter »